Kreuz und Quer

Überlegungen, Kommentare und Gedanken zur Corona Krise

Was macht eine Institution wie die unsere, die den persönlichen Dialog und Diskurs fördert, wenn die unmittelbare Begegnung plötzlich zum Problem wird? Wenn das Zusammentreffen mit mehr als drei Personen plötzlich untersagt ist?

Hier machen wir uns Gedanken über die aktuelle Situation und schreiben uns unsere Sorgen und Ängste von der Seele, beschäftigen uns mit dem Ist-Zustand der Gesellschaft und den Folgen für die Welt.

, von Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

Über rhetorische Aufrüstung in viralen Zeiten

Details
, von Mauricio Salazar

Welche Verantwortung zeigen die Akteure?

Details
, von Wolfgang Mayer-Ernst

Aktuelle Gedanken eines Studienleiters im „Homeoffice“

Details
, von Prof. Dr. Jörg Hübner und Dr. Dietmar Merz

Das war ein Paukenschlag am 26. Februar: Das Bundesverfassungsgericht hat Paragraph 217 Strafgesetzbuch mit seinem Urteil gekippt!

Zur Erinnerung:...

Details
, von Prof. Dr. Jörg Hübner

„Im Dialog: Gesellschaft gestalten“ – Das Motto des Jubiläumsjahres unserer Akademie ist zugleich Programm. Denn: Dialoge, Begegnungen und Gespräche...

Details
, von Prof. Dr. Jörg Hübner

An die freundliche Erinnerung von Siri oder an die angenehme Stimme von Alexa haben sich mittlerweile viele Zeitgenossen gewöhnt. Natürlich. Siri...

Details
, von Prof. Dr. Jörg Hübner

Wer unter den kirchlich oder theologisch Interessierten den Namen „Bad Boll“ hört, dem fallen fast automatisch zwei weitere Stichworte ein: nämlich...

Details

In Meldungen suchen:

Presseverteiler

Hier können Sie sich in den Presseverteiler eintragen.