04.04. - 05.04.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Echt männlich – echt stark!?!

Toxische Männlichkeitsbilder und ihre Wirkung auf Gewaltbereitschaft


Schäferle auf Pixabay

In der Populärkultur werden Kindern und Jugendlichen Vorstellungen vermittelt, was scheinbar einen echten Mann ausmacht. Die Tagung diskutiert, welche Wechselwirkungen zwischen den dargestellten Rollenbildern und der Entwicklung von männlicher Identität bestehen und sucht Impulse für die Präventionsarbeit.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Referenten / Mitwirkende

Dr. phil. Marie-Hélène Adam
KIT, Karlsruhe

Dr. Til Elbe-Seiffart
Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

Lars Groven
Fachreferent für Deeskalation, Zivilcourage und Gewaltprävention, Stuttgart

Dr. Julia Hagen
Servicestelle Friedensbildung der Landeszentrale für politische Bildung Haus auf der Alb, Bad Urach

Linda Huber
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart

Melek Metin
Polizei Baden-Württemberg, Stuttgart

Marc Reinelt
Landeskriminalamt, Stuttgart

Dr. Paul Scheibelhofer
Uni Innsbruck

Urban Spöttle-Krust
Dipl.-Pädagoge, Gestalttherapeut, Waiblingen

Dr. Heidi Süß
Uni Hildesheim

Dr. Reinhard Winter
Uni Tübingen

Simone Wisgott
Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL), Schwäbisch Gmünd

Weitere Infos

Tagungsnummer

330122

Anmeldeschluss

28.03.2022

Zielgruppen

Haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende aus Schule und Sozialarbeit, Beratung; Präventionsbeauftragte in Kriminalpolizei, Schulwesen, Kirchen, Verbänden

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Den Frieden sichern, Migration gestalten
    Internationale Zusammenarbeit fördern, zu einer menschlichen Flüchtlingspolitik finden

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Medien

Kontakt

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: beate.schnabel@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-229

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 28.03.2022

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Beate Schnabel

Tel.: 07164 79-229

Schwerpunkttagung

Themengebiete