19.04. - 21.04.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Art of Hosting U30: Spielräume erkennen – Gesellschaft verändern


© fotomek/Fotolia

Fragen stellen. In Frage stellen. Visionen und Ideen entwickeln. Junge Menschen wollen mitwirken und gestalten, wollen sich in Projekten, Start-ups, zivilgesellschaftlichen Bewegungen und Kampagnen engagieren. Bei diesem Training zur „Kunst gelingender Dialoge“, in der die „Weisheit der Vielen“ eine zentrale Rolle spielt, lernen wir nützliches Handwerkszeug, gewinnen kreative Anregungen und erfahren stützendes Empowerment.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Referentinnen/Referenten

Vanessa Edmeier
Moderatorin, M.Sc. in Politics, Economics & Philosophy, Waldshut-Tiengen

Susann Schäfer
Staatsministerium Baden-Württemberg, Stabsstelle der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Stuttgart

Dr. Thomas Uhlendahl
Büro memoU, Freiburg

Weitere Infos

Tagungsnummer

330822

Anmeldeschluss

07.04.2022

Zielgruppen

junge Menschen unter 30 Jahren, die Visionen und Ideen für politisches Handeln in Kommunen, Verbänden, Kirchen und der Zivilgesellschaft entwickeln und gemeinsam diskutieren wollen; haupt- und ehrenamtlich tätige junge Menschen mit Führungsverantwortung, die ihre Leitungskompetenz erweitern wollen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Demokratie weiterentwickeln
    Eine Kultur der Teilhabe und der Bürgerbeteiligung stärken, Bürgerrechte auch in der digitalen Gesellschaft sichern

Themengebiete

  • Leitungskompetenz, Beruf
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: beate.schnabel@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-229

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 07.04.2022

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Beate Schnabel

Tel.: 07164 79-229

Schwerpunkttagung

  • Demokratie weiterentwickeln
    Eine Kultur der Teilhabe und der Bürgerbeteiligung stärken, Bürgerrechte auch in der digitalen Gesellschaft sichern