Zukunftsforum Naturschutz: Vom Wasser und seinem Lauf

Im Juli haben die Vereinten Nationen das Recht auf sauberes Wasser in die allgemeine Erklärung der Menschenrechte aufgenommen. Wie sieht es in Baden-Württemberg aus? Eine Situationsanalyse.

Können wir uns in Baden-Württemberg ruhig zurücklehnen? Wie steht es hier um das Trinkwasser und die Gewässer? Welche Folgen hat der immer deutlichere Klimawandel? Wie steht es um unsere Flüsse und Seen als Lebensraum für eine artenreiche Flora und Fauna? Wie um Flussauen und Auwälder und um den Hochwasserschutz? Und was ist mit neuen Problemstoffen, die bisher von den allermeisten Klimaanlagen nicht erfasst wer-den? Welche Konzepte verfolgt das Land Baden-Württemberg, um das Wasser als Lebensgrundlage nachhaltig zu sichern?

Das 11. Zukunftsforum Naturschutz greift wieder ein aktuelles und brisantes Thema auf, bei dem es um die nachhaltige Entwicklung unseres Landes geht, um die Frage, wie seine Vielfalt und seine natürlichen Ressourcen auch für künftige Generationen erhalten und gesichert werden können.

Am 13. November haben Sie die Gelegenheit, sich einen ganzen Tag mit Experten aus Politik, Verwaltung und Verbänden, der Wasserwirtschaft und Gewässerkunde, mit Vertretern aus Natur- und Umweltschutz zu informieren und zu diskutieren. Die Tagung findet in Kooperation mit dem Landesnaturschutzbund Baden-Württemberg e.V. im Haus der Architekten in Stuttgart statt.

Anmeldung bis 4.11.2010 unter: Tel. 0711 24895530 oder info@Inv-bw.de

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden