Freie Stellen in der Akademie

Das Bild zeigt Würfel, die das Wort "Jobs" bilden.
© Fotolia, Stauke

Sekretärin/Sekretär als Elternzeitvertretung (50%)

Die Evangelische Akademie Bad Boll, eine Einrichtung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, sucht baldmöglichst befristet bis zum 30. April 2021

eine Sekretärin / einen Sekretär als Elternzeitvertretung

Der Beschäftigungsumfang umfasst 50 % (derzeit 20 Wochenstunden).

  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Navision)
  • Sie sprechen und schreiben sehr gut Deutsch und haben gute Englischkenntnisse
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und sind gewandt am Telefon
  • Sie  haben ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis und eine positive Ausstrahlung
  • Sie sind kooperativ und kommunikativ
  • Sie arbeiten gerne selbständig und verantwortungsbewusst
  • Sie sind persönlich und zeitlich flexibel
  • Sie sind erfahren im Sekretariatsbereich und arbeiten gut strukturiert.

Neben der klassischen Sekretariatsarbeit sind Sie eingebunden in die Planung, Durchführung     und Nachbereitung von Tagungen. Vor allem im Blick auf die Durchführung von Veranstaltungen erfolgt der Sekretariatseinsatz nach Bedarf und umfasst auch organisatorische Aufgaben.
Weiter umfasst das Aufgabenspektrum Dienst in der Telefonzentrale sowie Vertretung im Rahmen von Vertretungsregelungen.

Die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland ist Einstellungsvoraussetzung. Eine intensive Einarbeitung und Schulungen sind selbstverständlich.
Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO) in Anlehnung an den TVÖD in Entgeltgruppe 6.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich oder per Mail bis zum 30. Juni 2018.

Evangelische Akademie Bad Boll
Personalabteilung
Frau Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
Telefon: 07164/79252
Telefax: 07164/795252
irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

Ausbildungsplatz zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement

Die Evangelische Akademie Bad Boll, eine Einrichtung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, bietet ab 01.09.2018 einen

Ausbildungsplatz zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement

Als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement organisieren Sie sämtliche Vorgänge in unseren Büros. Sie sind für die Menschen da und kümmern sich um unsere Gäste, Kunden, Lieferanten und Mitarbeitende. Sie arbeiten in verschiedenen Abteilungen und helfen bei der Umsetzung der inhaltlichen Ziele der Akademiearbeit mit.

Unser Tagungszentrum „unser Hotelbetrieb“ ist Gastgeberin für unterschiedlichste Gäste und Gastgruppen. Die Aufgaben erstrecken sich von der Belegung bis zur Planung, Anreise und Ver-sorgung der Gäste mit einer sehr guten nachhaltigen Gastronomie. Sämtliche Organisationsauf-gaben haben eine sehr zentrale Bedeutung für uns, denn das Wohl unserer Gäste liegt uns am Herzen.

Was Sie lernen und arbeiten: 

• Den Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen
• Die Regeln des internen und externen Zahlungsverkehrs
• Die professionelle Anwendung von Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und       Präsentationsprogrammen sowie unserer internen Hotelsoftware
• Grundlagen des Personalwesens, des Rechnungswesens und der Auftragssteuerung
• Sämtliche Organisationsaufgaben zügig und gewissenhaft zu erledigen

Sie lernen an Ihrem Arbeitsplatz, in unseren verschiedenen Abteilungen und an der Berufsschule. Im zweiten Ausbildungsjahr vertiefen Sie Ihr Wissen in zwei kaufmännischen Schwerpunkten, die Sie innerhalb unseres Betriebes verstärkt auch in der Praxis kennen lernen.

Was sollten Sie mitbringen:

• Organisationstalent und schnelle Auffassungsgabe
• Leistungsbereitschaft und Flexibilität
• Teamfähigkeit und Spaß an der Arbeit mit dem PC
• Formulierungsgeschick und sehr gute Rechtschreibkenntnisse
• Beherrschung und Freude an Zahlen, Bearbeitung von Rechnungen und Kalkulation von Leistungen.


Die Ausbildung ist auf drei Jahre angelegt, bei guten Leistungen oder höherem Schulabschluss kann die Dauer der Ausbildung verkürzt werden.

Was bieten wir?
• Eine interessante Ausbildungsvergütung nach der kirchlichen Anstellungsordnung der Evangelischen Landeskirche Württemberg (KAO), in Anlehnung an den TVöD
• Moderne Informations- und Kommunikationssysteme
• Interessante Sozialleistungen
• Interne Schulungen
Haben Sie Interesse?
Voraussetzung ist, dass Sie einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland
angehören.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.

Ihre schriftliche oder E-Mail-Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 an

Evangelische Akademie Bad Boll
Personalabteilung
Frau Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
E-mail: irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

Zur Klärung eventueller Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Personalabteilung
Frau Irmtraud Link unter Telefon: 07164 79252.

Zwei Sekretärinnen/ Sekretäre in Teilzeit (65 %) 

 Der treffpunkt 50plus, ein Fachdienst der Evangelischen Akademie Bad Boll, ist im Bildungszentrum der Stadt Stuttgart am Rotebühlplatz angesiedelt. In Seminarräumen, die von der Stadt Stuttgart zur Verfügung gestellt werden, finden Bildungsveranstaltungen, Netzwerktreffen und Gruppentreffen verschiedenster Art statt, die auf Menschen der älteren Generation ausgerichtet sind.
Zum halbjährlich aufgelegten Programm gehören Veranstaltungsreihen, Einzelveranstaltungen,  Kurse, Gesprächskreise und Tagungen. Das Team des treffpunkt 50plus bilden sechs hauptamtliche Kräfte  sowie ca. 120 ehrenamtliche Mitarbeitende.
Die Mitarbeitenden des treffpunkt 50plus sind eingebunden in die Arbeit der Evangelischen
Akademie Bad Boll.

Der treffpunkt 50plus in Stuttgart sucht zum 01.09.2018 unbefristet

zwei Sekretärinnen/ Sekretäre in Teilzeit

mit einem Beschäftigungsumfang von jeweils 65 % (derzeit 26  Wochenstunden).

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben selbstständig und in enger Kooperation mit der Leitung
  • Unterstützung der Studienleitenden bei der Tagungsvor- und -nachbereitung
  • Kontakte zu Referentinnen und Referenten im Hinblick auf organisatorische Belange
  • Begleitende Tätigkeiten mit Bewirtung der Gäste und Bereitstellung der Veranstaltungstechnik bei der Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen
  • Kontakt zu Teilnehmenden, Ehrenamtlichen und Gästen sowie zur Akademie Bad Boll im operativen Bereich.
  • Für diese Aufgabe suchen wir Persönlichkeiten,
  • die bereits Erfahrungen im Sekretariatsbereich gesammelt haben
  • gute EDV-Kenntnisse von MS-Office-Anwendungen besitzen
  • über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen und Freude am Umgang mit Menschen haben
  • ein hohes Maß an organisatorischem Geschick, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität mitbringen, im Hinblick auf sich ändernde Anforderungen aber auch auf unterschiedliche zeitliche Beanspruchungen
  • gerne selbständig, verantwortungsbewusst, sorgfältig und teamorientiert arbeiten.

Eine intensive Einarbeitung und Schulungen sind selbstverständlich.
Die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland setzen wir voraus.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach der Kirchlichen
Anstellungsordnung (entsprechend TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.
Haben Sie Interesse?
Zur Klärung eventueller Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Irmtraud Link;
Tel. 07164 79-252; E-Mail: irmtraud.link@ev-akademie-boll.de
Wir freuen uns über Ihre schriftliche oder E-Mail Bewerbung bis zum 24. Juni 2018
Bewerbungsanschrift
Evangelische Akademie Bad Boll
Personalabteilung; Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

Studienleiter/Studienleiterin für Umwelt und Nachhaltigkeit an der Evangelischen Akademie Bad Boll

Die Evangelische Akademie Bad Boll sucht zum 1.10.2018 eine/einen Sozialwissenschaftle-rin/Sozialwissenschaftler für die Dauer einer Elternzeit von einem Jahr als

Studienleiter/Studienleiterin für Umwelt und Nachhaltigkeit an der Evangelischen Akademie Bad Boll

Der Stellenumfang beträgt 100 %, derzeit 40 Wochenstunden.

Die Evangelische Akademie Bad Boll, eine Einrichtung der Württembergischen Landeskirche, ist ein herausragender Ort, an dem gesellschaftliche Transformationsprozesse „im Lichte des Evangeliums“ diskursiv behandelt werden. Nach ihrem Leitbild versteht sich die Akademie „als eine innovative Kraft in der Gestaltung einer demokratischen, sozialen und zukunftsfähigen Gesell-schaft“. Akademiearbeit geschieht unter hohem fachlichem Anspruch in Form von Tagungen, Beratungsangeboten, Vorträgen und Projekten. Die Arbeit der Evangelischen Akademie Bad Boll wird national und international wahrgenommen.

Im Arbeitsbereich „Technologie, Umwelt, Nachhaltigkeit“ ist zum 1.10.2018 die Stelle einer Studienleiterin/eines Studienleiters für eine Elternzeit bis zum 30.9.2019 zu besetzen.

Diese Erfahrungen bringen Sie mit: 

  • Sie verfügen über Kenntnisse im Arbeitsfeld Nachhaltigkeit. 
  • Sie setzen sich mit den gegenwärtigen Veränderungsprozess von Wirtschaft und Gesellschaft unter den Vorzeichen des Klimawandels auseinander. 
  • Sie besitzen Moderationskompetenz und anfängliche Erfahrungen in der Leitung von Tagungen und Seminaren.

Das sind unsere Erwartungen: 

  • Sie bringen Ihre Kompetenz in die öffentliche Diskussion zu Nachhaltigkeitsfragen ein. 
  • Schon projektierte Tagungen planen Sie weiter und führen diese durch. 
  • Zukünftige Tagungsprojekte bereiten Sie thematisch vor, sprechen Kooperationspartner an und werben Drittmittel zur Durchführung der Tagungen ein. 
  • Ihre Erfahrungen im Nachhaltigkeitsdiskurs bringen Sie in die Beratungen des Themenbereiches Wirtschaft, Globalisierung, Nachhaltigkeit ein. 
  • Die SDGs als zentraler Referenzpunkt für Nachhaltigkeitspolitik sind Ihnen vertraut und können Sie in Tagungsprojekte und Beratungen des Akademieteams einfließen lassen. 
  • Ihre Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

Das bieten wir Ihnen: 

  • Die Akademie Bad Boll verfügt über ein professionelles Umfeld zur Durchführung von Tagungen und Projekten. 
  • Sie arbeiten mit einem Team von Studienleitenden im Themenbereich Wirtschaft, Globalisierung und Nachhaltigkeit zusammen. 
  • Die Dienste einer Sekretariatsstelle (50 %) stehen Ihnen zur Verfügung. 
  • Offenheit für Ihre inhaltlichen Ideen zur Gestaltung des Arbeitsbereichs. 
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (analog TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Die technische Ausstattung der Akademie mit ihrem Tagungszentrum ist zeitgemäß. Kriterien der Nachhaltigkeit spielen im Rahmen des Akademielebens eine zentrale Rolle; die Akademie wird nach EMASPLUS zertifiziert. Erste Informationen sind unter www.ev-akademie-boll.de verfügbar. Hier findet sich auch das Leitbild der Akademiearbeit. Gerne erteilt Direktor Prof. Dr. Jörg Hübner (Tel. 07164/79-207) weitere Auskünfte.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte schriftlich oder per Mail bis zum 24. Juni 2018 an
Evangelische Akademie Bad Boll
Personalabteilung; z.Hd. Frau Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

Praktika

Praktika und Hospitationen sind möglich in den Themenfeldern der Studienleitenden, auch bei themenübergreifendem Interesse (z. B. Erwachsenenbildung).  In der Regel dauern diese Praktika mehrere Monate oder ein halbes Jahr. Voraussetzung: Ein Studium an Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie. Um Details zu klären, wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführenden Akademie-Direktor.

Bei Praktika/Hospitationen in der Hauswirtschaft (Schülerpraktika, BoP, Praktika für junge Leute mit einem Handicap) hilft Ihnen der Geschäftsführer weiter.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur 

Die Evangelische Akademie Bad Boll bietet jeweils zum 1.September eines Jahres eine Stelle im Bereich „FSJ Kultur“ an. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei der

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V.

Rosenbergstraße 50

70176 Stuttgart
Tel.: 0711-99337395
Fax: 0711-99337396
fsjkultur@lkjbw.de
www.lkjbw.de

Dort finden Sie Angaben zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens, zum angebotenen Tätigkeitsprofil und zu unseren Erwartungen. 

Kontakt

Irmtraud Link

Irmtraud Link

Stellvertretende Geschäftsführerin, Leiterin Personal und Interner Service

E-Mail an: Irmtraud Link

Tel.: 07164 79-252

Jörg Hübner

Prof. Dr. Jörg Hübner

Geschäftsführender Direktor

E-Mail an: Jörg Hübner

Tel.: 07164 79-207

Achim Ganßloser

Achim Ganßloser

Geschäftsführer

E-Mail an: Achim Ganßloser

Tel.: 07164 79-250

Das Bild zeigt ein Logo.