24.10. - 25.10.2019 Evangelische Akademie Bad Boll

Wer hats entschieden?

Ethische Konsequenzen KI-basierter Entscheidungen in Wirtschaft und Gesellschaft


"Generalverdacht" ©Professor Klaus Staeck 2013

Immer stärker kommt in Entscheidungsprozessen Künstliche Intelligenz (KI) zum Einsatz, angefangen bei den Algorithmen in Suchmaschinen über Financial Scoring bei der Kreditvergabe bis hin zur Personalauswahl. Doch welche Folgen bringt die Einbeziehung von KI in diesen Entscheidungsverfahren für die Gesellschaft und das Individuum mit sich? Was passiert, wenn im Marketing Kaufentscheidungen auf den Kopf gestellt und durch KI vorweggenommen werden? Die Diskussion um ethische Verantwortung in der Programmierung und Reichweite KI-basierter Entscheidungsverfahren muss dringend geführt werden.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Georg Lämmlin Prof. Dr. Georg Lämmlin
Studienleiter

Prof. Dr. Jörg Kopecz, Professor für Unternehmensführung und digitales Transformationsmanagement FOM Hochschule Mannheim, Mitglied des Vorstands des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer, Mannheim

Referentinnen/Referenten

Michael Carl
Director carl institute for human future; Mitglied im AEU, Leipzig
www.future-carl.institute

Thomas Eisenreich
Geschäftsführer und Bereichsleiter Ökonomie des Verbands diakonischer Dienstgeber in Deutschland, Berlin
https://www.v3d.de/unser-verband/geschaeftsfuehrung/

Guido Falkenberg
Senior Vice President Product Management Software AG Darmstadt; Vorsitzender des bitkom-Arbeitskreises Big Data und Advanced Analytics, Darmstadt
https://www.bitkom.org/Bitkom/Organisation/Gremien/Big-Data-und-Advanced-Analytics.html

Prof. Dr. Hans-Jörg Fischer
Sprecher des Hochschulbereichs Wirtschaft und Recht der FOM Hochschule, Mannheim

Dr. Nico Friederich
Verantwortlicher für den Digitalen Wandel in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

PD Dr. Jan Peter Grevel
Kirchenrat, Stabsstelle Visitation und theologische Grundsatzarbeit beim Landesbischof; Evangelische Landeskriche in Württemberg; Privatdozent für Praktische Theologie Goethe-Universität Frankfurt, Stuttgart
https://www.uni-frankfurt.de/57763077/Grevel__PD_Dr__Jan_Peter

Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July
Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (ELKW); Vorsitzender des Deutsches Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes (LWB), Stuttgart
https://www.elk-wue.de/wir/landesbischof/

Oberkirchenrat Dr. Martin Kastrup
Leiter des Referates Finanzmanagement und Informationstechnologie der Evangelischen Landeskirche in Württemberg; Mitglied im AEU, Stuttgart
https://service.elk-wue.de/oberkirchenrat/finanzmanagement-und-informationstechnologie.html

Dr. Christoph Peylo
Bosch Center for Artificial Intelligence - Global Head Robert Bosch GmbH; Mitglied der High-Level Expert Group on Artificial Intelligence der EU-Kommission, Stuttgart
https://www.bosch-ai.com/our-people/team-renningen/

Prof. Dr. Tobias Popovic
Professor für Corporate Finance, Capital Markets Hochschule für Technik (HFT); Co-Leiter des Zentrums für Nachhaltiges Wirtschaften und Management (ZNWM), Ethikbeauftragter der HFT, Stuttgart
https://www.hft-stuttgart.de/Forschung/Kompetenzen/ZNWM/index.html/de

Sebastian Scheidt
Dipl. Ing. Elektrotechnik, Compliance Officer und Leiter „Compliance Telekom Deutschland“ der Deutschen Telekom AG, Bonn

Prof. Dr. Eberhard Schnebel
Projektleiter Unternehmensethik - Finanzethik - Digitale Ethik, Commerzbank AG; Mitglied im AEU; Mitglied im Executive Committee des European Business Ethics Network, Frankfurt

Dr. Marie-Luise Sessler
Philosophin, Co-Founder & Managing Director des Innovation Lab by Sparkasse Frankfurt; Mitglied im AEU, Frankfurt

Christian Sterzik
Leiter der Stabsstelle Digitalisierung "Kirche im digitalen Wandel" (#KidW) Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover
https://www.ekd.de/sterzik-christian-36545.htm

Joachim Stängle
Koordinator Projektgruppe Digitalisierung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg; Gründer und Inhaber stängle consulting, Herrenberg
https://staengle-consulting.de/

Dr. Karl Teille
Leiter des Instituts für Informatik der AutoUni Wolfsburg; Mitglied im AEU, Wolfsburg
http://www.autouni.de/content/master/de/home/die-autouni/Kompetenzaufbau.html

Marcus Wollny
Vorstandsmitglied Chief Operation Officer (COO) DFV DEUTSCHE Familienversicherung AG; Mitglied im AEU, Frankfurt am Main
https://www.deutsche-familienversicherung.de/ueber-uns/unternehmen/

Weitere Infos

Tagungsnummer

620719

Preis

Gesamtpreis bei Unterbringung im Einbettzimmer: 250 €
Frühbucherpreis bis 30.6.2019: 210 €

Gesamtpreis bei Unterbringung im Zweibettzimmer: 235 €
Frühbucherpreis bis 30.6.2019: 195 €

Gesamtpreis Teilnahme als Tagesgast 150 €

Ermäßigungen
Studierende erhalten einen Rabatt von 50% auf den Gesamtpreis.



Weitere Informationen:
Hier finden sie den Impulstext "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive"
www.die-digitale-revolution-gestalten.de

Anmeldeschluss

11.10.2019

Zielgruppen

Unternehmer_innen, Vertreter_innen aus Unternehmen und Verbänden, IT-Expert_innen, an Wirtschafts- und Technikethik Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten
    Ethische Reflexion stärken in Lebenswissenschaften und Medizin

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Naturwissenschaft, Technik

Kontakt

Angie Hinz-Merkle

Tagungssekretariat

E-Mail an: angie.hinz-merkle@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-269

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 11.10.2019

Kontakt

Georg Lämmlin

Prof. Dr. Georg Lämmlin

Studienleiter

E-Mail an: Georg Lämmlin

Tel.: 07164 79-365

Angie Hinz-Merkle

Tagungssekretariat

E-Mail an: Angie Hinz-Merkle

Tel.: 07164 79-269

Schwerpunkttagung