08.05. - 09.05.2009 Bad Boll

Wer erzieht – Super Nanny?

Eltern stehen unter Druck, die Schule zieht sich auf ihren enggefassten Bildungsauftrag zurück und außerschulische Bildungspartner beschränken sich auf eine unverbindliche Kurzzeitpädagogik. Neuerdings bieten die Medien an, mit einer »Super Nanny« einzuspringen. Statt Vernachlässigung und Dressur brauchen Kinder und Jugendliche in ihrem Selbstverständnis gefestigte Erzieher.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Gerald Büchsel

Elke Sauerteig

Referenten / Mitwirkende

Prof. Dr. Johannes Falterbaum
Heidenheim

Prof. Dr. Frank Früchtel
FH Potsdam, Potsdam

Christine Henry-Huthmacher
Konrad-Adenauer-Stiftung, Bonn

Andrea Laux
Mütterforum Baden-Württemberg

Elke Sauerteig
Aktion Jugendschutz, Stuttgart

Prof. em. Dr. Hans Thiersch
Tübingen

Prof. Dr. Klaus Wahl
Deutsches Jugendinstitut, München

Weitere Infos

Tagungsnummer

310709

Preis

Kursgebühr, Unterkunft und Verpflegung 90,-Euro
Tagungsgebühr mit Verpflegung ohne Unterkunft 83,-Euro

Anmeldeschluss

08.05.2009

Zielgruppen

Eltern und andere Erziehende, Interessierte aus Jugendhilfe und Schule, Erziehungsberatung, Medienpädagogik und Jugendämtern

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Gender, Lebensformen, Familie

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF