14.11. - 15.11.2015 Bad Boll

Herausforderungen in Adoptiv- und Pflegefamilien gemeinsam bewältigen

Jede Adoptiv- und Pflegefamilie ist einzigartig. Dennoch stehen alle vor ähnlichen Herausforderungen. Ziel der Tagung ist es, die Beziehungsqualität in den Familien zu verbessern und die erzieherische Kompetenz von Adoptiv- und Pflegeeltern zu erhöhen. Die Stärkung und Ermutigung der Eltern sind dabei zentral.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Jede Adoptiv- und Pflegefamilie ist einzigartig. Dennoch stehen alle vor ähnlichen Herausforderungen. Ziel der Tagung ist es, die Beziehungsqualität in den Familien zu verbessern und die erzieherische Kompetenz von Adoptiv- und Pflegeeltern zu erhöhen. Wir wollen Schwierigkeiten reflektieren und danach fragen, wie und wo Ressourcen entstehen können. Die Stärkung und Ermutigung der Eltern als Paar und als Einzelpersonen sind dabei zentral.

Als Referentinnen für das Thema konnten wir zwei Expertinnen ge-winnen, die uns durch die Tagung begleiten:
Christiane Lutz, erfahrene analytische Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche, zeigt wie ein angemessener Umgang zwischen den oft belasteten Beteiligten aussehen kann.
Petra Gutmann, selbst adoptiert, ist Neurowissenschaftlerin und kognitive Verhaltenstherapeutin. Sie wird uns aus dem Blickwinkel ihrer fachlichen und persönlichen Perspektive begleiten und unterstützen.

Ein Team von Beraterinnen aus dem Bereich Adoption und Pflege
sowie erfahrene Adoptiveltern stehen Ihnen für Gespräche zur Verfügung.

Auch der Austausch der Eltern untereinander, der Humor und das Feiern sollen nicht zu kurz kommen. In Kleingruppen und am Abend wird der passende Rahmen dafür geboten.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und laden Sie herzlich in die Evangelische Akademie Bad Boll ein!

Christa Engelhardt und das Tagungsteam

Programm

Samstag, 14. November 2015

09:00

Anreise
Anmeldung der Teilnehmenden an der Rezeption

09:15

Ankommen bei Brezel und Kaffee/Tee im Café Heuss

09:45

Begrüßung, Vorstellung, Kennenlernen,
Einführung in die Tagung

10:15

Die Herausforderungen des Alltags für Adoptiv- und Pflegeeltern
- Konflikte und Lösungen -

Christiane Lutz

Referate und Gespräch

12:30

Mittagessen

14:00

Erziehungs- und Beziehungsschwierigkeiten in den unterschiedlichen Entwicklungsstufen

Christiane Lutz

Referate und Gespräch

15:30

Eltern-Talk
bei Kaffee und Kuchen im Symposion

16:30

Selbstwertgefühl bei Adoptierten aus biographischer und wissenschaftlicher Sicht

Petra Gutmann

Referat und Gespräch

18:00

Offene Gesprächsrunden in Kleingruppen mit Expertinnen und Experten des Teams

19:00

Abendessen

20:00

Informeller Austausch mit Kultur im Café Heuss

Büchertisch und Literaturempfehlungen zumTagungsthema

Musikalische Begleitung mit der Band

"Schlossbergtrio"

Johannes Weigle, Klavier

Herbert Federsel, Schlagzeug

Sonntag, 15. November 2015

08:00

Morgenimpuls in der Kapelle

08:15

Frühstück
Räumen der Zimmer bis zum Tagungsbeginn

09:15

Wissenschaftliche Grundlagen der positiven Psychologie
Subjektives Wohlbefinden für Adoptiv- und Pflegefamilien

Petra Gutmann

Referat und Gespräch

11:00

Kaffeepause

11:30

Wie aus Schicksal Ressource entstehen kann
Frieden schließen mit der eigenen Herkunft

Petra Gutmann

Referat und Gespräch

12:45

Rückblick und Ausblick

13:00

Mittagessen

Referierende

Leitung

Christa Engelhardt;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

Referenten / Mitwirkende

Hans-Peter Autenrieth
Adoptiv-Vater, Ulm

Katharina Autenrieth
Lehrerin für Kinderkrankenpflege, Adoptivmutter, Ulm

Sibylle Breit
Adoption - Evangelische Beratungs- und Vermittlungsstelle Württemberg, Stuttgart

Petra Gutmann
Neurowissenschaftlerin und kognitive Verhaltenstherapeutin, Ludwigsburg. Eigene biographische Erfahrungen mit Adoption

Christine Lindenmayer
Dienststelle Adoption, Jugendamt Stuttgart

Christiane Lutz
Analytische Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche, Stuttgart

Elisabeth Renz
Adoptionsberatung und - vermittlung, Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Sigrid Zwergal
Adoptionsberatung und -vermittlung, Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

400815

Preis

Kursgebühr
Paare 130 Euro
Einzelperson 90 Euro

Vollverpflegung
im Einzelzimmer mit
Dusche/WC 128,00 €
im Zweibettzimmer
mit Dusche/WC 113,40 €

Verpflegung
ohne Übernachtung 67,10 €

Anmeldeschluss

04.11.2015

Zielgruppen

Adoptiv- und Pflegeeltern

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Gender, Lebensformen, Familie
  • Bildung, Erziehung

Kontakt

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Download

Tagungs-Flyer als PDF