28.01.2021, 00:00 Uhr Hospitalhof Stuttgart

Online-Veranstaltung: Mischen?! Mitmischen!

Die Produktive Stadt oder: Wie Wohnen und Produzieren wieder zusammenfinden

Was macht eine Stadt produktiv? Eine attraktive Mischung aus Wohnen und Arbeiten! Aber das, was im vorletzten Jahrhundert noch selbstverständlich war ist heute eher die Ausnahme. Wir wohnen weit weg von den Orten der Produktion und der Arbeit, verbringen viel Zeit damit, mobil zu sein und nehmen große Flächen für monofunktionale Nutzungen in Anspruch. Wie kann es gelingen, Wohnen und Produzieren wieder stärker zu integrieren? An welchen Standorten können Leben und Arbeiten zusammenrücken? Welche Produktionsformen sind „stadtverträglich“? Und wie wird eine Stadt mit gemischten Funktionen auch lebenswert?

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt beim Dialogforum der Kirchen unter folgendem Link an:
www.dialogforum.de/veranstaltungen/

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Die Veranstaltungsreihe „Impulse für die IBA“ begleitet den Prozess der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart.

Ziel ist es, sich mit den Herausforderungen rund um die Forderung nach „nachhaltigem und zukunftsorientiertem Leben, Wohnen und Arbeiten“ auseinanderzusetzen. Wie können wir unsere Umwelt so gestalten, dass sie sich sozial, ökologisch und ökonomisch gerecht entwickelt und einen schonenden Umgang mit unseren Ressourcen ermöglicht?

Gemeinsam mit Vertreter_innen der IBA‘27, (inter)nationalen Referent_innen und regionalen Akteuren wollen wir Wege finden, die ein „gutes Leben“ ermöglichen und gleichzeitig Visionen zur Gestaltung der StadtRegion Stuttgart entwickeln.

Die „Impulse für die IBA“ sind eine gemeinsame Initiative der Evangelischen Akademie Bad Boll und des Dialogforums der Kirchen in der Region Stuttgart in Zusammenarbeit mit der IBA 2027 StadtRegion Stuttgart.

Zur Reihe "Impulse für die IBA“ laden wir seit 2019 jeweils im Frühjahr und im Herbst ein. Bisher behandelten wir die Themen Wohnflächenkonsum, gemeinwohlorientierte Bodenpolitik, Urbanes Gärtnern und die "Grüne Stadt".

Programm

Donnerstag, 28. Januar 2021

13:00

Ankommen und Check-in

13:30

Begrüßung durch die Veranstalter, ein „Blick in die Runde“ und Kennenlernen

13:55

Warum die Stadt gemischter und gerechter werden muss

Prof. Dr. Bernhard Emunds, Nell-Breuning-Institut der Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main

14:10

Wie das (mit)Mischen gelingen kann
Was bedeutet Produktive Stadt? Was ist das Ziel der Produktiven Stadt?

Prof. Dr. Martina Baum, Leiterin des Städtebau-Instituts, Universität Stuttgart

14:25

Rückfragen an die Referierenden und Fragen aus dem Publikum

15:10

Pause

15:25

IBA-Projekte stellen sich vor

• Quartier C1 Wagenhallen, Stuttgart - Clair Bötschi und Sylvia Winkler, Kunstverein Wagenhalle

• AGRICULTURE meets MANUFACTURING: Urbane Produktion in Fellbach - Ulrich Dilger, Abteilungsleiter Stadtplanungsamt, Abteilung Stadtentwicklung, Stadt Fellbach

• Produktives Stadtquartier Winnenden - Markus Schlecht, Stadtentwicklungsamt Stadt Winnenden und Sacha Rudolf, Projektleiter IBA´27 StadtRegion Stuttgart

• Quartier Neckarspinnerei, Wendlingen am Neckar - Dirk Otto, Geschäftsführer der HOS Projektentwicklung GmbH

anschließend: Aufteilung in vier parallel stattfindende Gruppen. In beiden Gruppenphasen werden alle Projekte vorgestellt, so dass alle Teilnehmenden zwei Praxisbeispiele belegen können.

15:45

Gruppenphase 1

16:25

Pause

16:35

Gruppenphase 2

17:15

Pause

17:30

Die Produktive Stadt – unsere Vision für die StadtRegion Stuttgart

im Gespräch mit Dr. Raquel Jaureguízar, Projektleiterin, IBA´27 StadtRegion Stuttgart

18:00

Ausblick

Referierende

Leitung

PD Dr. Anja Reichert-Schick;Studienleiterin für Stadtentwicklung, Ländliche Räume und Wohnungsbau;Evangelische Akademie Bad Boll

Romeo Edel Romeo Edel
Wirtschafts- und Sozialpfarrer

Jutta Wiedmann
Geschäftsführung, Verbindungsbüro der Diözese Rottenburg-Stuttgart zum Verband Region Stuttgart
Dialogforum der Kirchen in der Region Stuttgart

Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Martina Baum
Leiterin des Städtebau-Instituts, Universität Stuttgart

Clair Bötschi
Kunstverein Wagenhalle

Ulrich Dilger
Abteilungsleiter Stadtplanungsamt, Abteilung Stadtentwicklung, Stadt Fellbach

Prof. Dr. Bernhard Emunds
Nell-Breuning-Institut der Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main

Dr. Raquel Jaureguízar
Projektleiterin, IBA´27 StadtRegion Stuttgart

Dirk Otto
Geschäftsführer der HOS Projektentwicklung GmbH

Sacha Rudolf
Projektleiter IBA´27 StadtRegion Stuttgart

Markus Schlecht
Stadtentwicklungsamt Stadt Winnenden

Sylvia Winkler
Kunstverein Wagenhalle

Die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung ist kostenlos. Sie können die Akademiearbeit mit einer Spende auf folgendes Konto jedoch gerne unterstützen:

Evangelische Akademie Bad Boll
IBAN: DE68 6105 000 0000 0679 33
BIC: GOPSDE6GXXX
Kreissparkasse Göppingen

Bitte geben Sie als Verwendungszweck „Spende“ an. Bei Bedarf stellen wir eine Spendenquittung aus; bei Beträgen bis 100 € wird von den Finanzämtern der Überweisungsnachweis als Beleg akzeptiert.

Weitere Infos

Tagungsnummer

451021

Preis

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss

26.01.2021

Zielgruppen

Akteur_innen aus Kommunen und Landkreisen, aus Politik, Verwaltung, Immobilienwirtschaft, Stadtplanung, Stadtentwicklung und Architektur sowie Unternehmen aus allen Branchen, die Stadt und Region zukunftsorientiert mitgestalten möchten; Vertreter_innen von Gremien, Verbänden und Stiftungen im Themenfeld gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung; Initiativen aus Kirche und Zivilgesellschaft, interessierte Bürger_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Schwerpunkttagung

  • Den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen
    Den demografischen Wandel gestalten - in den Kommunen, in der Gesundheitsversorgung, bei der Integration von Migranten

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Cornelia Daferner

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: cornelia.daferner@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-342

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Romeo Edel

Romeo Edel

Wirtschafts- und Sozialpfarrer

E-Mail an: Romeo Edel

Tel.: 0711 229363-260

Romeo Edel

Cornelia Daferner

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Cornelia Daferner

Tel.: 07164 79-342

Schwerpunkttagung

Download

Tagungs-Flyer als PDF