20.11. - 20.11.2013 Bad Boll

Boller Bußtag der Künste

Brigitte Schwacke - Raumskulpturen und Zeichnungen

Der Boller Bußtag der Künste, eine Veranstaltung zu Kunst und Kirche, ist in diesem Jahr der Skulptur gewidmet. Neben einem Gottesdienst steht ein Vortrag und die Vernissage der Werke der in München lebenden und arbeitenden Bildhauerin Brigitte Schwacke auf dem Programm.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Susanne Wolf;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

N.N.;Evangelische Akademie Bad Boll

Reinhard Lambert Auer

Referenten / Mitwirkende

Kirchenrat Reinhard Auer
Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

Gerald Buß
Göppingen

Dr. Gabriele Holthuis
Ulmer Museum, Ulm

Johannes Koch
Berghülen

Brigitte Schwacke
München

Pfarrerin Susanne Wolf
Evangelische Akademie Bad Boll, Tübingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

530313

Preis

Bitte im Tagungssekretariat
Tel.: 07164 - 79-342
brigitte.engert@ev-akademie-boll.de
nachfragen.

Anmeldeschluss

20.11.2013

Zielgruppen

Am Dialog von Kunst und Kirche Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Kultur
  • Religion, Kirche, Ökumene

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF