Zurückliegende Tagungen


Suche





07.10.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Bewegt, versöhnt, vereint?

Impulse von der 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen in Karlsruhe ist nun Geschichte. Wir schauen genau hin: Was haben wir erlebt? Welche Ergebnisse sind greifbar? Wie können sie weitergetragen ...

Religion, Kirche, Ökumene

26.09. - 28.09.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Schuld, Scham und Vergebung in der Seelsorge

Jahreskonvent der Krankenhaus-, Kur- und Reha Seelsorgenden in Württemb.

Schwer erkrankt zu sein, ist eigentlich Herausforderung genug. Oft aber wird die Krankheit flankiert von Selbstvorwürfen, Fragen von Schuld oder Gedanken an Versäumtes und Vernachlässigtes. In den ...

Religion, Kirche, Ökumene | Soziales, Gesundheit

09.09. - 11.09.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Buen Vivir, Ubuntu, weltverbunden leben:

Utopien und reale Lebensweisen im Reich Gottes

Ob Wandel oder Transformation, die Welt steht vor einer Wende. Wie gelingt es uns, eine multikulturelle Utopie zu verwirklichen? Der Ausgangspunkt ist klar: Nur ein Dialog zwischen unterschiedlichen ...

Religion, Kirche, Ökumene | Gesellschaft, Staat, Recht

Schwerpunkttagung: Theologische Herausforderung heute

13.07.2022 Hospitalhof Stuttgart

Konzert: "Wenn ich mir was wünschen dürfte"

Schlager zwischen zwei Weltkriegen

Die Schlager dieses Abends wurden zwischen 1930 und 1942 komponiert und stammen aus der Feder jüdischer Komponisten und von Komponisten, die aus "Hitler-Deutschland" emigrieren mussten. Es sind ...

Gesellschaft, Staat, Recht | Religion, Kirche, Ökumene

29.06. - 01.07.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Süddeutsche Hospiztage 2022

Beziehungsweise. Familie, Zu- und Angehörige in der Hospizarbeit

Während einer jeden Sterbebegleitung bildet sich ein besonderes Beziehungsgeflecht zwischen dem schwer kranken Menschen, seinen Angehörigen und Freunden und den Hospiz-Mitarbeiter_innen. Begleitende ...

Religion, Kirche, Ökumene | Soziales, Gesundheit

20.06.2022 Hospitalhof Stuttgart

Beschneidung

Eine jüdische Tradition im Spannungsfeld von Selbstbehauptung und Fremdbestimmung

Im Judentum wird ein Junge am 8. Tag nach der Geburt beschnitten. Die Beschneidung markiert im jüdischen Verständnis seinen Eintritt in die Gemeinschaft und in den Bund Gottes mit Israel. Die ...

Gesellschaft, Staat, Recht | Religion, Kirche, Ökumene

17.05.2022 Hospitalhof Stuttgart

Exkursion: Jüdisches Leben in Horb

Die eintägige Exkursion nach Horb-Rexingen und in das Museum Jüdischer Betsaal Horb vermittelt Einblicke in das jüdische Leben in Horb und Rexingen in den vergangenen zweihundert Jahren. Sie befasst ...

Gesellschaft, Staat, Recht | Religion, Kirche, Ökumene

06.05. - 07.05.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Abgesagt: Hauptsache gesund?

Werte und Prioritäten in pandemischen Zeiten

Die Coronapandemie führt uns vor Augen, wie wichtig ein gesundes Leben ist und wie rasch es in Gefahr gerät. In der Krise wurden Beschränkungen von Kontakten und Freiheitsrechten mit dem Schutz der ...

Religion, Kirche, Ökumene

Schwerpunkttagung: Theologische Herausforderung heute

05.05.2022 Akademiereise

Jüdisches Leben in einer Donaustadt. Exkursion und Stadterkundung

Auf den Spuren jüdischen Lebens und zu Bildern des christlichen Antisemitismus in Ulm

Der älteste Nachweis für ein jüdisches Leben in der Freien Reichstadt Ulm ist deren Erwähnung in der Reichsteuerliste von 1241/1242. Juden waren für das Wirtschaftsleben Ulms im Mittelalter von großer ...

Gesellschaft, Staat, Recht | Religion, Kirche, Ökumene

04.05.2022 Hospitalhof Stuttgart

Vortrag: "Unser Geist ist Weltgeist"

Stefan Zweig: Weltbürgertum aus den Quellen des Judentums

Stefan Zweig (1881-1942) stammt aus einer assimilierten jüdischen Familie Wiens. Wie selbstverständlich ging die biographische Forschung lange Zeit davon aus, dass Judentum in seinem Leben und Werk ...

Gesellschaft, Staat, Recht | Religion, Kirche, Ökumene