19.10. - 20.10.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Mut zur Veränderung

Kirchliche Strukturprozesse kreativ gestalten - Tagung ist bereits ausgebucht!

Veränderungen halten die Kirche gegenwärtig in allen Bereichen in Atem. In der Evangelischen Landeskirche in Württemberg drängt der Pfarr-Plan 2024 verstärkt auf kreative Lösungen im Blick auf die Konzentration haupt- und ehrenamtlicher Kräfte, die Kooperation oder Fusion von Gemeinden und auf sinnvolle Nutzungskonzepte für kirchliche Gebäude. Angesichts dieser Herausforderungen lädt die Akademie in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Oberkirchenrat zum Austausch von Erfahrungen und Kompetenzen und zur grundsätzlichen Reflexion dieser Veränderungsprozesse ein.

  • Thema
  • Programm
  • Workshops
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Anstehende und oftmals drängende Veränderungsprozesse in Kirchengemeinden und Kirchenbezirken, die Umsetzung von Pfarrplänen und der Wandel des Pfarrberufs halten gegenwärtig viele engagierte Kräfte in Atem. Schwindende Mitgliederzahlen und Ressourcen erfordern eine Bündelung der Energien und manchmal auch das Zusammenführen scheinbar unvereinbarer Strukturen. Das erfordert Zeit, Geduld und Fantasie, vor allem Kirchengemeinderäte sind in besonderer Weise gefragt, wegweisende Entscheidungen zu treffen.

Von gelingenden Projekten aber lässt sich lernen. Ein Erfahrungsaustausch mit anderen, die vor ähnlichen Aufgaben stehen, kann zu neuen Ideen und neuer Motivation führen.

In dieser Absicht will die Tagung Leitungspersonen in Kirchengemeinden und Kirchenbezirken, Kirchenpflegen und Verwaltungszentren zusammenbringen. Theologische Impulse zur geistlichen Vergewisserung stehen ebenso auf dem Programm wie Workshops zu verschiedenen Themen wie der Leitungsverantwortung von gewählten KGR-Vorsitzenden, den Veränderungen von Verständnis und Aufgaben des Pfarrberufs, Fragen des Umgangs mit Immobilien oder anregende Modelle der Gestaltung von Kirche im ländlichen Raum oder urbanen Umfeld.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation der Ev. Akademie Bad Boll mit dem Oberkirchenrat (Projekt SPI), der Pfarrvertretung und der Kirchengemeinderatsarbeit der Ev. Landeskirche in Württemberg durchgeführt.

Wir laden Sie herzlich ein nach Bad Boll!

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring Christina Hörnig
Ev. Akademie Bad Boll Ev. Oberkirchenrat

Hans-Martin Härter Matthias Krack
Kirchengemeinderatsarbeit Pfarrervertretung

Programm

Freitag, 19. Oktober 2018

15:00

Ankunft und Zimmerbezug

15:30

Kaffee und Tee

16:00

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

Carsten Kraume

Oberkirchenrat Hans-Peter Duncker

16:30

Tagungseinstieg
Miteinander und mit dem Thema in Kontakt kommen. Erfahrungen teilen

Hans-Martin Härter

18:00

Abendessen

19:30

Hauptvortrag
Evangelische Kirche im Transformationsprozess

Prof. Dr. Christian Grethlein

anschl. Freie Geselligkeit im Café Heuss

Samstag, 20. Oktober 2018

08:20

Frühstück

09:00

Check out

09:15

Tageseinstieg mit geistlichem Impuls

Prälatin Gabriele Wulz

09:20

Mut zur Veränderung - Workshops zu verschiedenen Aspekten

09:30

Workshop-Phase I

Siehe Übersicht der Workshopthemen und -leitenden!

10:45

Kaffeepause

11:15

Workshop-Phase II

Siehe Übersicht der Workshopthemen und -leitenden!

12:30

Mittagessen

14:00

Nachmittagseinheit

Kommunikation des Evangeliums

Keiner kann es allein

Vom heilsamen Zusammenwirken der Verschiedenen

Joachim L. Beck

15:00

Kaffeepause

15:30

Tagungsresumee im Dialog und Aussprache im Plenum

Prälatin Gabriele Wulz

Joachim Beck

16:00

Reisesegen und Tagungsabschluss

Workshops

Workshop Nr. 1:

Veränderungen des Pfarrer_innenbildes

Leitung: Matthias Krack und Thomas Dreher

Workshop Nr. 2:

Geistliche Dimensionen in Veränderungsprozessen

Leitung: Christina Hörnig und Frauke Junghans

Workshop Nr. 3:

Gut Verwaltet! - Was brauchen Kirchengemeinden?

Leitung: Jan-Sebastian Hermann und Carsten Kraume

Workshop Nr. 4:

Die Verantwortung der Leitenden in Veränderungsprozessen

Leitung: Hans-Martin Härter und Dr. Henning Hoffmann

Workshop Nr. 5:

Soziale Räume mitgestalten

Kirchengemeinden im Zusammenspiel mit Kommunen, Vereinen und bürgerschaftlichem Engagement

Leitung: Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring
Moderation: Kirchenrätin Gisela Dehlinger

Workshop Nr. 6:

Kirche bleibt im Dorf!

Leitung: Nicolai Gießler
Moderation: Christoph Alber

Workshop Nr. 7:

Kirche in der Stadt: Konkurrenz oder Kooperation?

Leitung: Gerd Häußler
Moderation: Helga Martin

Workshop Nr. 8:

Verbund - Gesamtgemeinde - Fusion: Was passt?

Leitung: Amélie Seifert

Workshop Nr. 9:

Immobilien - Konzepte und Konzentration

Leitung: Sebastian Läpple und Ilse Döhring

Workshop Nr. 10:

Auch das Ehrenamt verändert sich - was tun?

Leitung: Karola Vollmer
Moderation: Bertram Haas

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring
Studienleiter

Referentinnen/Referenten

Christoph Alber
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Joachim L. Beck
Zentrum Diakonat, Evangelische Landeskirche Württemberg

Kirchenrätin Gisela Dehlinger
Leitung Gemeindeentwicklung und Gottesdienst

Thomas Dreher
Konvent für Krankenhaus-, Kur- und Rehaseelsorge, Evangelische Landeskirche Württemberg

Oberkirchenrat Hans-Dieter Duncker
Leitung Dezernat 8: Bauwesen, Evangelischer Oberkirchenrats Stuttgart

Ilse Döhring
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien (SPI), Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Nicolai Gießler
Pfarramt Kirchheim, Evangelische Landeskirche Württemberg

Prof. Dr. theol. Christian Grethlein
Seminar für Praktische Theologie und Religionspädagogik, Westfälische Wilhelmsuniversität Münster

Bertram Haas
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Jan-Sebastian Hermann
Referatsleitung Bauwesen, Gemeindeaufsicht, Beratung der Kirchengemeinden, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Dr. Henning Hoffmann
Evangelischer Kirchengemeindetag in Württemberg, Evangelische Nicolaikirchengemeinde Heilbronn

Hans-Martin Härter
Referent für Kirchengemeinderatsarbeit, Evangelisches Bildungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

Gerd Häußler
Pfarramt Lukaskirche Stuttgart, Evangelische Landeskirche Württemberg

Christina Hörnig
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarrdienst I Immobilien, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Dr. Frauke Junghans
Organisationsentwicklung und Gemeindeberatung, Evangelische Landeskirche Württemberg

Matthias Krack
Pfarramt Stadtkirche Leonberg, Pfarrvertretung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Evangelischer Pfarrverein in Württemberg

Carsten Kraume
Projektleitung Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien (SPI), Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Sebastian Läpple
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien (SPI), Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Helga Martin
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Amélie Seifert
Projekt Integrierte Beratung Struktur I Pfarramt I Immobilien, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Karola Vollmer
Landesreferentin in der Fachstelle Ehrenamt, Evangelische Landeskirche in Württemberg

Prälatin Gabriele Wulz
Prälatur Ulm, Evangelische Landeskirche in Württemberg

Weitere Infos

Tagungsnummer

530718

Preis

Die Teilnahme an der Tagung ist frei. Die Kosten werden vom Ev. Oberkirchenrat im Rahmen des Projektes Integrierte Beratung Struktur/Pfarrdienst/Immobilien (SPI) übernommen.

Anmeldeschluss

29.08.2018

Zielgruppen

Leitungspersonen in Kirchengemeinden und kirchlichen Verwaltungsstellen, Pfarrer_innen und Verantwortliche der Kirchenleitung

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Doris Korn

Tagungssekretariat

E-Mail an: doris.korn@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-307

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Hans-Ulrich Gehring

E-Mail an: Hans-Ulrich Gehring

Tel.: 07164 79-218

Doris Korn

Tagungssekretariat

E-Mail an: Doris Korn

Tel.: 07164 79-307

Download

Tagungs-Flyer als PDF