07.12. - 08.12.2019 Evangelische Akademie Bad Boll

Mystische Motive östlicher Weisheit

Tagungsreihe Mystik in den Religionen

Nach der Beschäftigung mit den drei großen monotheistischen Religionen wendet sich die Tagungsreihe nun den Traditionen östlicher Weisheit und Mystik zu. Gedanken und Praxis der Meditation, der Achtsamkeit, des Leer- und Gewahrwerdens stehen im Zentrum vor allem buddhistischer Lehre und Lebensführung. Die Veranstaltung wendet sich an Menschen, die auf der Höhe der heutigen Forschung informiert und in wesentliche Inhalte eingeführt werden wollen. Die christliche Adventszeit stellt dabei auch Fragen nach Verbundenheit und Unterschieden zwischen den religiösen Traditionen des Westens und Ostens.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Einheit und Allheit, Fülle und Leere, das Aufgehen im Transzendenten als Ziel menschlicher Existenz – wesentliche Motive mystischen Denkens und Erlebens begegnen uns auch in den Religionen Asiens. Ist der Begriff 'Mystik' geeignet, sie zu erfassen? Oder stülpt er den Gedanken und Praktiken des Ostens unangemessene Deutungsmuster über? Wie stellt sich die Vielfalt östlicher Spiritualität dar, und wo liegen Ansatzpunkte für den Austausch zwischen den Religionen?
Nach der Beschäftigung mit mystischen Strömungen in den monotheistischen Glaubensrichtungen wendet sich die Tagungsreihe 'Mystik in den Religionen' nun den Traditionen östlicher Weisheit, insbesondere dem Buddhismus, zu. Mit Prof. em. Dr. Michael von Brück, langjähriger Hochschullehrer der Religionswissenschaften und Autor zahlreicher Publikationen, führt einer der profiliertesten Experten in diesem Themenbereich durch die Tagung. Als Zen- und Yogalehrer wird er neben der Reflexion in Vorträgen und Diskussion auch in eine praktische Übung und Haltung der Achtsamkeit einführen. Die Betrachtung japanischer Kalligraphie setzt im Programm einen weiteren ästhetischen Akzent.
Wie die gesamte Reihe dient auch diese Veranstaltung in der christlichen Adventszeit der Förderung des Gesprächs und des wechselseitigen Verständnisses zwischen den Religionen. Den Teilnehmenden erschließen sich wesentliche Facetten des faszinierenden Kosmos östlicher Weisheit. Kundige können ihre Kenntnisse und Erfahrungen weiter vertiefen.

Dazu laden wir herzlich nach Bad Boll ein

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring
Studienleiter der Ev. Akademie

Programm

Samstag, 7. Dezember 2019

10:30

Anreise und Zimmerbezug
Ankommen bei Kaffee und Tee

11:00

Begrüßung und Programmeinführung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

11:15

Geschichte und Hauptströmungen östlicher Spiritualität

Vortrag Prof. Dr. Michael von Brück

anschließend Aussprache im Plenum

12:30

Mittagessen

13:30

Besuch des Blumhardt-Friedhofs mit der Grabstätte von Richard Wilhelm

(optional)

14:30

Mystik des Ostens? - Über westliche Kategorien und Missverständnisse

Vortrag Prof. Dr. Michael von Brück

16:00

Kaffee, Tee und Kuchen

im Symposion

16:30

Lektüre ausgewählter Texte östlicher Spiritualität

Einführung durch Prof. Dr. Michael von Brück

anschließend Lektüre und Austausch in Gruppen

18:00

Abendessen

19:30

Östliche Spiritualität und Ästhetik am Beispiel japanischer Kalligraphie

Prof. Dr. Michael von Brück

anschließend Begegnungen und Gespräche im Café Heuss

Sonntag, 8. Dezember 2019

08:00

Morgenandacht

08:20

Frühstück

Anschließend bitten wir, die Zimmer zu räumen!

09:15

Was unterscheidet westliche Mystik von östlicher Spiritualität? - Systematische Überlegungen

Prof. Dr. Michael von Brück

10:30

Kaffee und Tee

im Café Heuss

11:00

Eine Übung in Achtsamkeit

Anleitung durch Prof. Dr. Michael von Brück

11:30

Was lernen wir von den Traditionen des Ostens? - Anregungen für theologische Reflexion und geistliche Praxis

Impuls durch Prof. Dr. Michael von Brück

anschließend Austausch im Plenum

12:15

Abschließender Tagungsrückblick und Reisesegen

Moderation und Impuls durch Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

12:30

Mittagessen und Ende der Tagung

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring
Studienleiter

Referent

Prof. em. Dr. Michael von Brück
Evangelischer Theologe und Religionswissenschaftler, Zen- und Yogalehrer, München

Weitere Infos

Tagungsnummer

531719

Preis

Gesamtpreis bei Unterbringung im Einzelzimmer mit Du/WC 177,00 €
im Zweibettzimmer mit Du/WC 160,00 €
Geamtpreis als Tagesgast 113,00 €

Anmeldeschluss

30.11.2019

Zielgruppen

Am interreligiösen Gespräch und mystischen Traditionen Interessierte.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Religion, Kirche, Ökumene
  • Persönlichkeitsentwicklung, Lebensorientierung, Kreativität

Kontakt

Heike Matula

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: heike.matula@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-202

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Hans-Ulrich Gehring

E-Mail an: Hans-Ulrich Gehring

Tel.: 07164 79-218

Heike Matula

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Heike Matula

Tel.: 07164 79-202

Download

Tagungs-Flyer als PDF