19.10. - 20.10.2012 Bad Boll

Wem sollen wir glauben? Journalisten – Bloggern – Bürgern?

Medientage Bad Boll

Die Grenzen zwischen klassischen und neuen Medien verschwimmen, je mehr Journalisten mit Bild- und Nachrichtenmaterial aus dem Netz arbeiten. Wo liegen die Chancen, wo die Risiken dieses Vorgehens? Wer sorgt für die Qualität und damit die Glaubwürdigkeit der Berichterstattung? Welchen Mehrwert bringen Blogger und Bürgerreporter für Leserinnen und Leser?

Im Blog zur Tagung finden Sie Diskussionsbeiträge, Links und mehr: medientage-badboll.tumblr.com

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Susanne Wolf;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

N.N.;Evangelische Akademie Bad Boll

Referenten / Mitwirkende

Elias Bierdel
Stadtschlaining

Thomas Bimesdörfer
Saarländischer Rundfunk, Saarbrücken

Karsten Evers
Südwestrundfunk SWR, Baden-Baden

Norbert Klein
Saarländischer Rundfunk, Saarbrücken

Katja Korf
Schlier

Dr. Leif Kramp
Bremen

Michael Maurer
Stuttgarter Zeitung, Stuttgart

Tobias Reitz
Darmstadt

Kersten Riechers
Darmstadt

Esther Saoub
Südwestrundfunk (SWR), Stuttgart

Robert Schrem
Stuttgart

Dr. Uwe Vorkötter
Berliner Zeitung, Berlin

Pfarrerin Susanne Wolf
Evangelische Akademie Bad Boll, Tübingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

531812

Preis

Tagungsgebühr 40,00 Euro
Preise für Vollpension:
Zweibettzimmer mit Dusche/WC 81,70 Euro
Einzelzimmer mit Dusche/WC 69,80 Euro
Verpflegung
ohne Frühstück
ohne Unterkunft 29,90 Euro
Ermäßigung z. B. für Studierende.

Anmeldeschluss

19.10.2012

Zielgruppen

Journalisten und Journalistinnen in Hörfunk, TV, Print, Online, Bloggerinnen und Blogger, Fachleute aus Medien und Wissenschaft

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Medien
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF