19.10. - 19.10.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Wandern - Umwelt und Gesellschaft

Was erzählt uns die Landschaft?

Was erzählt uns die Landschaft über den Umgang der Gesellschaft mit natürlichen Ressourcen? Gemeinsam wollen wir erarbeiten, wie wir bei Wanderungen für einen schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen Wasser, Boden, Luft und Artenvielfalt sensibilisieren können. Der Schwerpunkt liegt auf dem ehrenamtlichen Naturschutz und der Vernetzung der beteiligten Akteure. Nach beispielhaften Kurzwanderungen in der Landschaft am Albtrauf rund um die Evangelische Akademie wollen wir das Erlebte aus dem Blickwinkel des Naturschutzes in kleinräumiger Landschaft und im urbanen Raum beleuchten.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Was erzählt uns die Landschaft über den Umgang der Gesellschaft mit natürlichen Ressourcen?
Gemeinsam wollen wir erarbeiten, wie wir bei Wanderungen für einen schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen Wasser, Boden, Luft und Artenvielfalt sensibilisieren können. Der Schwerpunkt liegt auf dem ehrenamtlichen Naturschutz und der Vernetzung der beteiligten Akteure.
Nach beispielhaften Kurzwanderungen in der Landschaft am Albtrauf rund um die Evangelische Akademie werden wir das Erlebte aus dem Blickwinkel des Naturschutzes in kleinräumiger Landschaft und im urbanen Raum beleuchten.

Wir laden herzlich ein nach Bod Boll!

Programm

Freitag, 19. Oktober 2018

09:30

Anreise mit Kaffee/Tee und Brezel

10:00

Begrüßung

Carmen Ketterl und Karin Kunz

10:10

Kennenlernrunde

10:20

Einführung in den Tag

Dr. Charlotte Kämpf

10:35

Drei alternative Wanderungen mit thematischen Inputs

10:36

Natursensibilisierung

Naturpfad "Sinneswandel"

Dr. Elisabeth Nübel-Reidelbach

10:37

Praktischer Naturschutz

Naturschutzgebiet Teufelsloch

Jürgen Fitzner

10:38

Kulturlandschaft

Eckwälden - Tempele - Huteeichen

Dr. Charlotte Kämpf

12:45

Mittagessen

14:00

Nachhaltigkeit in der Evangelischen Akademie Bad Boll

Ein Rundgang mit Carmen Ketterl

14:30

Was haben wir auf den Wanderungen erlebt?

Moderation: Dr. Charlotte Kämpf

15:30

Kaffee/Tee und Kuchen

16:00

Wie können wir für nachhaltige Ressourcennutzung sensibilisieren?

16:01

Naturschutz im urbanen Raum

Dr. Elisabeth Nübel-Reidelbach

16:10

Praktischer Naturschutz

Jürgen Fitzner

16:20

Vernetzung der Akteure

Dr. Charlotte Kämpf

16:30

Diskussion

17:00

Abschluss

Take-Home-Messages und Tageskritik

Karin Kunz

17:15

Ende des Seminartags

Referierende

Leitung

Carmen Ketterl;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

Dr. Charlotte Kämpf
Schwarzwaldverein e. V., Karlsruhe

Karin Kunz
Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg, Stuttgart

Referentinnen/Referenten und Mitwirkende

Jürgen Fitzner
Schwäbischer Albverein e. V., Fils-Gau, Gruibingen

Dr. Charlotte Kämpf
Schwarzwaldverein e. V., Karlsruhe

Dr. Elisabeth Nübel-Reidelbach
Schäbischer Albverein e. V., Reutlingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

601218

Preis

Mitglieder des Schwäbischen Albverereins und Schwarzwaldvereins melden sich bitte über die Heimat- und Wanderakademie (HUW)an:

www.wanderakademie.de/termin.php

Kosten für Mitglieder 35,00 €

Nichtmitglieder melden sich bitte über die Evangelische Akademie Bad Boll an.

Kosten für Nichtmitglieder 50,00 €

Jeweils inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss

08.10.2018

Zielgruppen

Die Veranstaltung ist anerkannt als Fortbildung für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer. Darüber hinaus sind alle am Wandern Interessierte eingeladen.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Umwelt, Landwirtschaft
  • Freizeit, Sport, Tourismus

Kontakt

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Download

Tagungs-Flyer als PDF