22.03. - 23.03.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Der menschliche Faktor in der Organisation 4.0

Reihe: Aufbruch in eine neue Führungskultur

Ihr Ziel: Menschen für den Erfolg Ihres Unternehmens begeistern! Die Tagung bietet im Austausch mit Führungs-Expert_innen eine Plattform für die vertiefte Beschäftigung mit Chancen und Herausforderungen von Führung in der "Organisation 4.0", dem durch Digitalisierung, Demokratisierung und Flexibilisierung geprägten Unternehmen. Die Frage, wie - auch in theologischer Perspektive - der „menschliche Faktor“ verstanden und in der Organisation 4.0 Raum bekommen kann, wird von Expert_innen aus der Organisations- und Führungstheorie und der Unternehmenspraxis beantwortet.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Die Wirtschaftswelt der Zukunft wird unbeständig, unsicher, komplex und ambivalent. Um in dieser VUKA-Welt bestehen zu können, setzen die Unternehmen auf neue Organisationskonzepte, in deren Mittelpunkt mehr Selbstorganisation, mehr Diversität und Eigenverantwortung stehen.

Faktoren gelingender Transformation

Auf dieser Tagung geht es um die Rolle des Menschen in der Transformation der Unternehmen. Wir beleuchten Organisations- und Veränderungskonzepte und erarbeiten zusammen Faktoren des Gelingens und des Scheiterns Dabei kommen unterschiedliche Perspektiven zu Wort: Praxis, Beratung, Forschung und Ethik.

Ohne Mensch kein Fortkommen?!

Auf unserer Tagung begegnen Sie Expertinnen und Experten, die die neuen Organisationskonzepte erarbeiten und in den Unternehmen einführen: Hans-Joachim Gergs begleitete große Change-Projekte bei Audi, Ursula Schwarzenbart verantwortet das Programm Leadership 2020 bei Daimler, Stephan Fischer ist einer der renommiertesten Forscher zu Agilität in Unternehmen, Gerhard Rübling trieb die digitale Transformation bei Trumpf voran, Michael Dumpert steht für die Kultur der Achtsamkeit bei der SpardaBank München.

Auf dieser Tagung gewinnen Sie Perspektiven gelingender Transformation und Organisation der Zukunft. In den Feldern Organisationsentwicklung und Führung, der menschlichen Überforderung bis zur Sinnerfüllung suchen wir den Austausch mit Ihnen.

Melden Sie sich online, telefonisch oder per Mail an, wir freuen uns auf Sie

Benjamin Diehl
Albert Decker
Karl-Ulrich Gscheidle
Georg Lämmlin
Susanne Meyder-Nolte
Reiner Straub

Programm

Donnerstag, 22. März 2018

14:00

Ankommen

Gespräche bei Kaffee und Kuchen

14:30

Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. Georg Lämmlin

14:45

Keynote: Führung als Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung

Dr. Hans-Joachim Gergs, AUDI AG/TU München

16:15

Erfahrungen in der Organisation 4.0 - Impulse und Austausch

Nadine Nobile, Projekt Augenhöhe

Dr. Michael Dumpert, Sparda-Bank München

Dominik Jauch, Spinner Automation

Moderation: Dr. Benjamin Diehl und Dr. Albert Decker

18:00

Zwischenreflexion: Zwischen Sinnversprechen und Überforderung - Herausforderungen an die Führungskultur

Moderation: Susanne Meyder-Nolte

18:30

Abendessen

19:30

After-Dinner-Runde: Überfordern die neuen Organisationskonzepte den Menschen?

Ursula Schwarzenbart, Daimler AG, Stuttgart

Gerhard Rübling, Ex-Geschäftsführer Personal, Trumpf, Ditzingen

im Gespräch mit Reiner Straub, Herausgeber personalmagazin, Freiburg

21:00

Im Gespräch miteinander

im Café Heuss

Freitag, 23. März 2018

08:00

Theologischer Impuls (optional)

In der Kapelle

08:20

Frühstück

09:00

Keynote: Die agile Organisation und die Generation Y - Ziemlich beste Freunde?

Prof. Dr. Stephan Fischer, Direktor Institut für Personalforschung Hochschule Pforzheim

Kommentar: Sven Franke, CO:X, Projekt Augenhöhe

10:30

Kaffeepause

11:00

Sinnsuche im mechanistischen versus humanistischen Management

Prof. Dr. Claus Dierksmeier, Direktor Weltethos Institut, Tübingen

12:00

Abschlusspanel: Organisation goes digital - Führungskultur und Selbstorganisation im Unternehmen der Zukunft

Prof. Dr. Claus Dierksmeier

Prof. Dr. Stephan Fischer

Dr. Hans-Joachim Gergs

Reiner Straub

Ulrich Conzelmann, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Moderation: Karl-Ulrich Gscheidle/Georg Lämmlin

13:00

Abschluss der Tagung mit dem Mittagessen

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Georg Lämmlin Prof. Dr. Georg Lämmlin
Studienleiter

Karl-Ulrich Gscheidle Karl-Ulrich Gscheidle
Wirtschafts- und Sozialpfarrer

Reiner Straub, Herausgeber personalmagazin
Diehl, Dr. Benjamin
Meyder-Nolte, Susanne

Referenten / Mitwirkende

Ulrich Conzelmann
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Leiter Referat Arbeitsmarktpolitik und Arbeitsrecht, Stuttgart

Prof. Dr. Claus Dierksmeier
Direktor Weltethos Institut, Professor für Globalisierungs- und Wirtschaftsethik, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen
http://www.weltethos-institut.org/institut/institutsleitung/

Dr. Michael Dumpert
Direktor Personal und Organisationsentwicklung der Sparda-Bank München, Geschäftsführer der NaturTalentStiftung und -Beratung, München
https://naturtalent-stiftung.de/wer-wir-sind/team/ansprechpartner/dr-michael-dumpert.html

Prof. Dr. Stephan Fischer
Hochschule Pforzheim, Studiendekan Human Resources Management (MSc), Direktor Institut für Personalforschung, Pforzheim
https://www.hs-pforzheim.de/profile/stephanfischer/

Sven Franke
Geschäftsführender Gesellschafter CO:X Consulting, Gründer, Impulsgeber, Wegbegleiter und Antiberater; Projekt Augenhöhe, Lehre
https://www.coplusx.de/%C3%BCber-uns/sven-franke/

Dr. Hans-Joachim Gergs
Lehrbeauftragter am Executive Education Center der TU München, Senior Consultant AUDI AG, Ingolstadt

Dominik Jauch
Geschäftsführer Spinner Automation, Markgröningen
http://www.spinner-automation.com/unternehmen/so-denken-wir.html

Nadine Nobile
Geschäftsführerin CO:X Consulting, Gründerin, Enthusiastin, Prozessbegleiterin; Projekt Augenhöhe, Lehre
https://www.coplusx.de/%C3%BCber-uns/nadine-nobile/

Gerhard Rübling
Ex-Geschäftsführer Personal, Trumpf, Ditzingen

Ursula Schwarzenbart
Head of Talent Management, Daimler AG, Stuttgart

Reiner Straub
Haufe-Lexware, Herausgeber personalmagazin, Freiburg
https://www.haufe.de/personal/personalmagazin/ansprechpartner-personalmagazin_48_91420.html

Medienpartnerschaft

Haufe-Verlag

Weitere Infos

Tagungsnummer

620318

Preis

Kursgebühr: 100,00 €
Frühbucherpreis (bei Anmeldung bis zum 31.12.2017): 80,00 €
(Unternehmen erhalten bei der Buchung einer zweiten und weiterer Personen eine Ermäßigung von 30% auf die reguläre Kursgebühr.)

Kosten für Unterkunft und Verpflegung im EZ 100,90 € / im DZ 84,10 €

Nur Verpflegung ohne Übernachtung ohne Frühstück 37,30 €

Anmeldeschluss

16.03.2018

Zielgruppen

Mit Führungsthemen befasste Menschen aus Unternehmen der Old und New Economy, die mit Veränderungsthemen (Digitalisierung, Wachstum, Disruption oder der Aufgabe, schneller zu werden) umgehen; Personaler, die sich mit werteorientierter Führung befassen; junge Unternehmen/Start-Ups, die ihre Führungs-/Organisationskultur entwickeln wollen.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Leitungskompetenz, Beruf
  • Akademie für Führung und Verantwortung

Kontakt

Angie Hinz-Merkle

Tagungssekretariat

E-Mail an: angie.hinz-merkle@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-269

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Georg Lämmlin

Prof. Dr. Georg Lämmlin

Studienleiter

E-Mail an: Georg Lämmlin

Tel.: 07164 79-365

Karl-Ulrich Gscheidle

Karl-Ulrich Gscheidle

Wirtschafts- und Sozialpfarrer

E-Mail an: Karl-Ulrich Gscheidle

Tel.: 07121-161771

Karl-Ulrich Gscheidle

Angie Hinz-Merkle

Tagungssekretariat

E-Mail an: Angie Hinz-Merkle

Tel.: 07164 79-269

Download

Tagungs-Flyer als PDF