10.07.2008, 18:00 - 21:00 Uhr, Herma GmbH, Filderstadt

Führungskultur nach innen und außen

Wirtschaftsethik im Mittelstand

Der Mittelstand steht vor großen Herausforderungen: In Zeiten drohenden Fachkräftemangels, selbstständig werdender Mitarbeiter, komplexer Strukturen und globaler Vernetzung nimmt die Anforderung an Führung zu. Eine Führungskultur zu entwickeln und aktiv gestalten, nach innen und außen, darauf kommt es an. Eine neue Ethik, die im globalen Handeln Maßstäbe setzt, wird gefordert und gefördert. Aber wie entwickelt man eine Führungskultur, wie stellt man sich selber auf diese Herausforderung ein?

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Falk Schöller

Referenten / Mitwirkende

Andreas Fein
Unternehmensberater für Maschinenbau und Automobilzulieferer

Robert Mayer
Wissenspool GmbH, Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik

Sven Schneller
Geschäftsführer HERMA GmbH

Falk Schöller
Evangelische Akademie Bad Boll, Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik

Frank-M. Wohlhaupter
Geschäftsführer Wohlhaupter GmbH Präzisionswerkzeuge

Weitere Infos

Tagungsnummer

621208

Preis

Aufwandsentschädigung 40 Euro
DNWE-Mitglieder 25 Euro

Anmeldeschluss

04.07.2008

Zielgruppen

Mittelständische Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, Studierende der Wirtschaftswissenschaften

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Herma GmbH, Filderstadt

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Leitungskompetenz, Beruf

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF