10.06. - 10.06.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Ausstellung Africana

Skulpturales aus Stahl und Holz von KWAKU Eugen Schütz

Der in Illingen ansässige Künstler Eugen Schütz, auch KWAKU genannt, wird in der Akademie Skulpturen aus Holz und Metall ausstellen. Aufgrund vieler Afrikareisen und der dadruch enstandenen Verbindung zur Kultur und dem Leben der Menschen dort, lehnen sich seine aufs Wesentliche reduzierten Kunstwerke stark an afrikanische Motive an. Aus verfremdeten Traditions- und Kulturgegenständen verschiedener Völker, Maskengesichtern aus Sturmholz und abstrakten Stelen ensteht eine etwas andere Art der Ausstellung und ein Einblick in fremde Kulturen.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

KWAKU-Eugen Schütz

Jahrgang 1959

Seit 1989 Reisen und Studien zu afrikanischer Kunst und Kultur

Seit 1993 freischaffend als Stahl- und Holzbildhauer, Kurator sowie als Projekt- und Performancekünstler tätig

Seit 2004 entwicklungspolitisches Atelier- & AusstellungsKonzept „NOMAND-art“

Bundespreisträger „Global vernetzt – lokal aktiv 2002“ des BMZ Berlin*

15 Jahre ehrenamtliches Vorstandsmitglied des Dachverbands Entwicklungspolitik BaWü

Aktuell Mitwirkung bei der Biennale Venedig 2018

Lebt und arbeitet in Vaihingen an der Enz und Illingen/Württemberg


Africana

Zur Vernissage am Sonntag, 10. Juni 2018 um 15 Uhr laden wir herzlich ein.

Begrüßung
Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

Führung durch die Ausstellung und Tanz
ETSEY Kwawukume und KWAKU-Eugen Schütz

Möglichkeit zum Gespräch mit dem Künstler.

Programm

Sonntag, 10. Juni 2018

15:00

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring

15:30

Tanz und Musik

Etsey Kwawukume

16:00

Führung durch die Ausstellung

KWAKU Eugen Schütz

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring
Studienleiter

Referenten / Mitwirkende

Etsey Kwawukume
Musiker und Tänzer

Eugen Schütz
Künstler, Illingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

936318

Preis

Der Besuch der Vernissage ist kostenfrei.

Wir bitten Sie freundlich um vorherige Anmeldung, gerne per Email unter doris.korn@ev-akademie-boll.de.

Im Rahmen der Vernissage werden kleine Erfrischungen gereicht.

Anmeldeschluss

10.06.2018

Zielgruppen

Kunstschaffende und Kunstinteressierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Kultur
  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Doris Korn

Tagungssekretariat

E-Mail an: doris.korn@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-307

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Hans-Ulrich Gehring

E-Mail an: Hans-Ulrich Gehring

Tel.: 07164 79-218

Doris Korn

Tagungssekretariat

E-Mail an: Doris Korn

Tel.: 07164 79-307

Download

Tagungs-Flyer als PDF