26.09.2021, 15:00 - 19:00 Uhr, Evangelische Akademie Bad Boll

Michaelisakademie 2021

Gutes Leben - Gutes Klima


Diskutieren Sie mit Expert_innen und uns über das große Ziel Klimaneutralität und den Weg dorthin: Wie kommen wir vom Lippenbekenntnis zum Handeln? Feiern Sie mit uns den 76. Jahrestag der Evangelischen Akademie Bad Boll. Seien Sie dabei, wenn der Akademiepreis zum fünften Mal verliehen wird.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Michaelisakademie 2021

Gutes Leben – Gutes Klima
Vom Lippenbekenntnis zum Handeln: Klimaneutralität

Sie ist das Thema unserer Zeit. Sie ist das zu erreichende Ziel. Sie ist unumgänglich: die Klimaneutralität. Unternehmen, Kommunen und Institutionen schreiben sie sich auf die Fahnen, wenn sie zeigen möchten: Wir stellen uns den Herausforderungen unserer Zeit. Aber
der Weg zum Ziel ist oft steinig, die Schritte mühsam. Schon eine Verständigung darüber, was Klimaneutralität bedeutet, ist schwierig. Aber es gibt auch Hilfen auf diesem Weg: Unternehmen, die es geschafft haben, Verantwortliche, die Mutmachendes berichten können.

Darum wird es bei der diesjährigen Michaelisakademie gehen. Gemeinsam mit Ihnen und Experten_innen diskutieren wir, welche Maßnahmen notwendig sind. Auch wir als Akademie sind auf dem Weg: Für 2030 streben wir die Zielmarke Klimaneutralität an. Wir
schildern Ihnen, welchen Weg wir gehen wollen.

Außerdem verleiht die Akademie ihren fünften Akademiepreis an eine_n Akteur_in bzw. an eine Organisation, die sich auf ganz besondere Weise dafür engagiert, das Ziel Klimaneutralität zu erreichen.

Wir freuen uns, wenn Sie am 76. Jahrestag der Gründung der Akademie dabei sind. Sie erwartet ein abwechslungsreiches Programm inklusive Austausch über die ersten Hochrechnungen der Bundestagswahl, die an diesem Sonntag stattfindet.

Herzliche Einladung!
Ihr
Prof. Dr. Jörg Hübner
Akademiedirektor

Programm

Sonntag, 26. September 2021

14:00

Musik zum Empfang

14:30

Einladung zu Kaffee und Kuchen

vor dem Festsaal

15:00

Musik

15:10

Begrüßung

Prof. Dr. Jörg Hübner

15:20

Festvortrag: Verantwortung für eine klimaneutrale Zukunft übernehmen

Dr. Katharina Reuter

16:00

Musik

16:10

Laudatio zur Vergabe des Akademiepreises

"Werte leben - Zukunft gestalten"

16:20

Übergabe des Akademiepreises

durch den Vorsitzenden des Förderkreises sowie den Akademiedirektor

Antwort des Preisträgers/der Preisträger

16:30

Musik

16:40

"Klima-Mentimeter"

16:50

Podiumsdiskussion: Gutes Leben - Gutes Klima

Julia Hübinger, Prof. Dr. Michael Kühl, Dr. Anne Newball Duke, Dr. Katharina Reuter, Johannes Schwegler und der/die Akademie-Preisträger_in

17:40

Dank und Einladung zum Austausch

im Vortragssaal Dr. Eberhard Müller

17:45

Musik

18:00

Ausklang

Gemeinsamer Blick auf die ersten Hochrechnungen der Bundestagswahl. Gespräche mit Köstlichkeiten aus der Akademieküche.

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Jörg Hübner Prof. Dr. Jörg Hübner
Geschäftsführender Direktor

Referenten / Mitwirkende

Julia Hübinger
Bildungsreferentin für Nachhaltigkeit und Klimaschutz für die Evangelische Erwachsenenbildung, Geislingen

Prof. Dr. Michael Kühl
Biochemiker, Mitglied bei Scientists for Future und Klimaschutz-Blogger

Dr. Anne Newball Duke
Parents for Future, Esslingen

Dr. Katharina Reuter
Geschäftsführerin Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.

Johannes Schwegler
Geschäftsführer Fairventures Worldwide FVW gGmbH, Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

110321

Preis

Die Veranstaltung ist für geladene Gäste kostenlos.

Anmeldeschluss

20.09.2021

Zielgruppen

Freunde und Förderer der Evangelischen Akademie Bad Boll sowie ihre Kooperationspartner.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Die Grenzen des Planeten respektieren
    Die Chancen einer nachhaltigen Technik, Wirtschafts- und Lebensweise ausloten

Themengebiete

  • Religion, Kirche, Ökumene
  • Umwelt, Landwirtschaft

Kontakt

Silke Klostermann

Assistentin der Direktion

E-Mail an: silke.klostermann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-206

Anmeldefrist abgelaufen

Anmeldeschluss: 20.09.2021

Kontakt

Jörg Hübner

Prof. Dr. Jörg Hübner

Geschäftsführender Direktor

E-Mail an: Jörg Hübner

Tel.: 07164 79-207

Silke Klostermann

Assistentin der Direktion

E-Mail an: Silke Klostermann

Tel.: 07164 79-206

Schwerpunkttagung

Download

Tagungs-Flyer als PDF