12.11.2021, 09:00 - 17:00 Uhr, Evangelische Akademie Bad Boll

Vielfalt professionell gestalten. Migration, Pflege und Ethik

4. Ethikvernetzungstagung für Ethikverantwortliche und Ethikbeauftragte

Bad Boll Tagung

Menschen aus unterschiedlichen Ländern bringen verschiedene kulturelle Hintergründe mit. Dies zeigt sich in Gewohnheiten und Prägungen, gerade auch im Bereich Pflege. Einrichtungen sind gefordert, Pflege-Angebote so zu gestalten, dass sie alle Menschen in ihren unterschiedlichen Bedürfnissen wahrnehmen und erreichen. Transkulturelle Kompetenz setzt eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Wertvorstellungen voraus. Sie beinhaltet die Bereitschaft, vertrautes Wissen zu revidieren und die Neugier, sowohl Fremdes als auch Eigenes besser zu verstehen. Der vierte Vernetzungstag Ethik wird sich mit Prof. Kohlen und Dr. Marcks diesem Thema stellen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Dietmar Merz Dr. Dietmar Merz
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

410521

Anmeldeschluss

21.10.2021

Zielgruppen

Pflegekräfte der Alten- und Behindertenhilfe, Ethikbeauftragte und Ethikmoderator_innen, Führungskräfte, Mitglieder von Ethik-Komitees, kooperierende Ärzt_innen sowie alle am Thema Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten
    Ethische Reflexion stärken in Lebenswissenschaften und Medizin

Themengebiete

  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 21.10.2021

Kontakt

Dietmar Merz

Dr. Dietmar Merz

Studienleiter

E-Mail an: Dietmar Merz

Tel.: 07164 79-235

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Schwerpunkttagung

Themengebiete