06.12. - 06.12.2019 Hospitalhof Stuttgart

Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen

- sozial verantwortlich gestalten

Bad Boll Tagung

Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen kann bspw. Forschung für personalisierte Krebsbehandlung ermöglichen. Dazu müssen aber in großem Umfang Patientendaten verarbeitet werden. Zwischen „gläsernem Patient“ und ethischer Pflicht zur Datenspende: Welche Regelungen braucht eine sozial verantwortlich gestaltete Anwendung von KI im Gesundheitswesen?

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Vorstandsvorsitzende der Techniker Krankenkasse Dr. Jens Baas u.a. geben Einblicke in die Zukunft der Künstlichen Intelligenz im Gesundheitswesen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Dietmar Merz Dr. Dietmar Merz
Studienleiter

Prof. Dr. Georg Lämmlin Prof. Dr. Georg Lämmlin
Studienleiter

Andreas Vogt
Techniker Krankenkasse
Leiter der Landesvertretung Baden-Württemberg, Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

411119

Anmeldeschluss

28.11.2019

Zielgruppen

Verantwortungsträger und Multiplikatoren im Gesundheitswesen, Digitalwirtschaft und Politik

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Schwerpunkttagung

  • Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten
    Ethische Reflexion stärken in Lebenswissenschaften und Medizin

Themengebiete

  • Naturwissenschaft, Technik
  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Hauptsponsor Techniker Krankenkasse

Techniker Krankenkasse

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 28.11.2019

Kontakt

Dietmar Merz

Dr. Dietmar Merz

Studienleiter

E-Mail an: Dietmar Merz

Tel.: 07164 79-235

Georg Lämmlin

E-Mail an: Georg Lämmlin

Tel.: 07164 79-365

Georg Lämmlin

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Hauptsponsor Techniker Krankenkasse

Techniker Krankenkasse

Schwerpunkttagung