04.12. - 06.12.2020 Evangelische Akademie Bad Boll

Die kurdische Perspektive aus Europa

Bad Boll Tagung

Die Situation der Kurd_innen im Nahen Osten bleibt komplex und angespannt. Gründe sind unter anderem geostrategische Interessen, wie sie etwa die Türkei, USA und Russland verfolgen. Kurd_innen werden instrumentalisiert und bedroht, das hat der Kampf gegen den IS beispielhaft gezeigt. Der völkerrechtswidrige Krieg der Türkei gegen die Kurden in Rojava hat zu vielen Opfern und zu einer Destabilisierung der gesamten Region geführt. Es ist dringend notwendig, eine Friedensstrategie zu entwerfen, in Zusammenarbeit mit der kurdischen Diaspora in Europa.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Mauricio Salazar Mauricio Salazar
Studienleiter

Referentinnen/Referenten

Berivan Aymaz
MdL, Grüne im Landtag NRW, Düsseldorf

Rosa Burç
M.Sc., Politikwissenschaftlerin, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Bonn

Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan
Duale Hochschule Villingen-Schwenningen, Leiter des Institute for Transcultural Health Science - Institut für transkulturelle Gesundheitsforschung

Ismail Küpeli
Politikwissenschaftler und Historiker (angefragt), Duisburg

Thomas Shairzid
Irak-Beauftragter der Caritas-Flüchtlingshilfe, EssenS

Helin Evrim Sommer
MdB, Die Linke, Berlin

Düzen Tekkal
Journalistin und Autorin, Berlin

Pervin Çakar
Künstlerin, Sopranistin, Baden-Baden

Weitere Infos

Tagungsnummer

430320

Anmeldeschluss

24.11.2020

Zielgruppen

Akteure_innen der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen Zusammenarbeit in der Region, Mitarbeitende von Hilfswerken, Organisationen und Stiftungen, zivilgesellschaftlich Engagierte, mit der Region Verbundene, zivile Friedensorganisationen, Ehren- und Hauptamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa

Kontakt

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: susanne.heinzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-217

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 24.11.2020

Kontakt

Mauricio Salazar

Mauricio Salazar

Studienleiter

E-Mail an: Mauricio Salazar

Tel.: 07164 79-239

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Susanne Heinzmann

Tel.: 07164 79-217