30.11. - 02.12.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Die Menschenrechte im Kontext konfuzianischen Denkens

Menschenrechte im Konfuzianismus? Teil 2 (Teil 1 und 2 können einzeln besucht werden)


fotolia_pixelrohkost

Im zweiten Teil des Seminars wird deutlich, wie konfuzianisches Denken heute in China interpretiert wird und wie das Thema "Menschenrechte" aus dieser Interpretation als "rein westliche Erfindung" ausgeklammert wird. Ein wesentliches Element ist neben einführenden Vorträgen die Lektüre konfuzianischer Quellen und das gemeinsame Gespräch.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Im zweiten Seminar "Menschenrechte im Kontext konfuzianischen Denkens" soll deutlich werden, wie konfuzianisches Denken heute in China interpretiert wird und wie das Thema "Menschenrechte" aus dieser Interpretation als "rein westliche Erfindung" ausgeklammert wird. Zudem wollen wir uns der Frage widmen, wie konfuzianisches Denken auch für drängende Themen unserer eigenen Gegenwart fruchtbar gemacht werden kann.

Ein wesentliches Element beider Seminare ist die Lektüre konfuzianischer Quellen und das gemeinsame Gespräch. Letztlich soll den Teilnehmenden ermöglicht werden, sich ein umfassendes Bild von Konfuzius und Menzius zu machen und sich kompetent mit aktuellen Darstellungen des Konfuzianismus in den Medien auseinandersetzen zu können.

Herzliche Einladung nach Bad Boll!

Mauricio Salazar, Studienleiter, Evangelische Akademie Bad Boll

Dr. Henrik Jäger, Sinologe, Trier/Freiburg

Die Tagungen I oder II können unabhängig
voneinander besucht werden.

Programm

Freitag, 30. November 2018

16:00

Ankommen bei Kaffee, Tee, Kuchen

17:00

Begrüßung und Einführung in die Tagung

Mauricio Salazar, Evangelische Akademie Bad Boll

Dr. Henrik Jäger, Sinologe, Universität Trier/Freiburg

17:15

Konfuzius auf dem Weg in das 20. Jahrhundert: Ein Relikt der Vergangenheit? Ein Wegweiser in die Zukunft?

Dr. Henrik Jäger

19:00

Abendessen

20:30

Gespräche im Café Heuss

Samstag, 1. Dezember 2018

08:00

Andacht

08:20

Frühstück

09:00

Konfuzianische Denker des 20. Jh.:
Tang Junyi, Xu Fuguan und Fang Dongmei

10:30

Kaffeepause

10:45

Arbeit in Kleingruppen mit Lektüre aus den Werken von Tang Junyi

12:30

Mittagessen

14:00

Aussprache im Plenum

15:00

Kaffeepause

15:15

Die "Menschenrechte":

Zur Geschichte des Begriffs und seiner Entwicklung bis zur "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" von 1948

Der menzianische Beitrag von Zhang Pengjun (1892 - 1957)

16:00

Konfuzius in China heute:
Zwischen Marx, Markt und Macht

17:00

Lektüre aktueller chinesischer Autoren zu Konfuzius

18:00

Abendessen

19:30

Film: Der Opiumkrieg (1842)

21:30

Gespräche im Café Heuss

Sonntag, 2. Dezember 2018

08:00

Andacht

08:20

Frühstück

09:30

Die Bedeutung konfuzianischen Denkens für den Westen:

Familie - Ökologie - Selbstkultivierung

11:00

Kaffeepause

11:30

Abschließender Austausch:

Konfuzianische Missionare in Europa?

(Vorschlag von G. W. Leibniz vor 300 Jahren!)

12:30

Mittagessen
und Ende der Tagung

Referierende

Leitung

Mauricio Salazar Mauricio Salazar
Studienleiter

Referenten / Mitwirkende

Dr. Henrik Jäger
Sinologe, Universität Trier/Freiburg

Weitere Infos

Tagungsnummer

432118

Preis

Kursgebühr 130 Euro

Vollverpflegung
im Einzelzimmer mit Dusche/WC 169,60 Euro
im Zweibettzimmer mit Dusche/WC 146,20 Euro

Verpflegung
ohne Übernachtung
ohne Frühstück 74,60 Euro

Anmeldeschluss

25.11.2018

Zielgruppen

An chinesischer Philosophie und Kultur Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa
  • Kultur

Kontakt

Susanne Heinzmann

Tagungssekretariat

E-Mail an: susanne.heinzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-217

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 25.11.2018

Kontakt

Mauricio Salazar

Mauricio Salazar

Studienleiter

E-Mail an: Mauricio Salazar

Tel.: 07164 79-239

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Susanne Heinzmann

Tagungssekretariat

E-Mail an: Susanne Heinzmann

Tel.: 07164 79-217

Download

Tagungs-Flyer als PDF