24.07.2020, 00:00 Uhr Ostfildern, Alte Wache

Trotz Abstand nah dran!

Quartiersarbeit in Zeiten von Corona

Unter dem Motto "Trotz Abstand nah dran!" findet am 24. Juli 2020 in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Bad Boll und dem Ministerium für Soziales und Integration die Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft für soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit (LAG) statt. Die Leitfrage lautet: Wie können wir Quartiersarbeit in Zeiten von Corona erfolgreich gestalten?

Corona-Konzept

Wir achten auf Sie und uns. Alle Anforderungen der bis dahin geltenden Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus werden umgesetzt (begrenzte Teilnehmerzahl, Hygienekonzept etc.)

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Quartiersarbeit lebt von persönlichen Begegnungen. Doch Corona hat unserer Gesellschaft Distanz “verordnet“ und dabei gleichzeitig Unterstützung wichtiger denn je werden lassen. Davon waren auch die Quartiere und die Quartierskoordinator_innen betroffen. Stadtverwaltungen waren nicht mehr zu erreichen, Stadtteilbüros wurden geschlossen. Die Menschen waren oftmals mit ihren Ängsten und Nöten auf sich alleine gestellt. Die Quartiersarbeit musste sich verändern und wird auch perspektivisch nicht mehr die Gleiche sein wie vor Corona. In diesen Zeiten zeigt sich aber auch, dass aufgebaute Netzwerkstrukturen, persönlicher Einsatz und innovative Formen der Kontaktaufnahme der Krise trotzen können. Wie schaffen wir wieder Zugänge und Vertrauen, wenn auch auf Abstand? Eröffnet uns die digitale Welt hier neue Möglichkeiten? Nicht vergessen werden dürfen Aspekte wie seelische Gesundheit in der Quartiersarbeit. Gemeinsam wollen wir eine erste Bilanz ziehen und uns analog austauschen. Gemeinsam rüsten wir uns für das was kommt!

Tagungsort

Die Veranstaltung findet als "Freilufttagung" im Außenbereich der Alten Wache in Ostfildern statt (Claude-Dornier-Straße 4, 73760 Ostfildern). Der Tagungsort ist bequem mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Haltestelle Scharnhauser Park, Kreuzbrunnen).

Programm

Freitag, 24. Juli 2020

10:00

Grußworte, Statements und Thesen

Gerald Lackenberger, Vorsitzender der LAG, Freiburg

Monika Bader, Baubürgermeisterin, Stadt Ostfildern

Ulrich Schmolz, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Referat Quartiers-entwicklung

Gesamtmoderation: Dr. Sven Fries, Vorstandsmitglied LAG

10:30

Input für die Arbeitsgruppen

5 Thesen in 10 Minuten

10:30

AG 1: Lockdwon Ja, Stillstand Nein! Was hat Corona mit uns gemacht?

Expertin: PD Dr. Anja Reichert-Schick, Evangelische Akademie Bad Boll

Moderation: Nadia Kasper-Snouci und Christina Boicekowski

10:40

AG 2: Nach Hause gehen wir trotzdem nicht! Best Practice-Beispiele, der Pandemie zu trotzen

Experte: Dr. Tobias Vahlpah, Stadt Mannheim, Leitung Koordinierungsstelle Quartiersmanagement

Moderation: Jörg Ackermann

10:50

AG 3: Hört Ihr mich? Digitale Beteiligung oder wie man aus der Not eine Tugend macht

Experte: Willi Wendt, Leiter Team Urban Data & Resilience, Fraunhofer IAO

Moderation: Ina Mohr

11:00

AG 4: Das Gesamte im Blick? Seelische und körperliche Gesundheitsförderung

Expert_innen:

Vertreter_in aus dem Referat 36, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Petra Ihm, Referat 94, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

Moderation: Dr. Clemens Back

11:10

Kaffeepause und Aufteilung in die Arbeitsgruppen

11:30

Arbeitsgruppen - Phase 1

In beiden Phasen finden alle vier Arbeitsgruppen parallel statt, so dass Sie in zwei unterschiedlichen Gruppen mitwirken können

12:30

Mittagspause

13:30

Arbeitsgruppen - Phase 2

14:30

Blitzlicht-Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen

Was packen wir an? Was ist zu tun? Was und wen brauchen wir?

15:00

Ende der Veranstaltung

Referierende

Leitung

PD Dr. Anja Reichert-Schick PD Dr. Anja Reichert-Schick
Studienleiterin

Dr. Sven Fries und Gerald Lackenberger;Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Mitwirkende und Referierende

Monika Bader
Baubürgermeisterin Stadt Ostfildern

Dr. Sven Fries
Vorstandsmitglied, Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziale Stadtentwicklung Baden-Württemberg e. V.

Petra Ihm
Referat 94, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

Gerald Lackenberger
Vorstand, Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziale Stadtentwicklung Baden-Württemberg e. V.

N. N.
Referat 36 Quartiersentwicklung, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

PD Dr. Anja Reichert-Schick
Studienleiterin für Stadtentwicklung, Ländliche Räume und Wohnungsbau an der Evangelischen Akademie Bad Boll

Ulrich Schmolz
Leitung des Referats 36 Quartiersentwicklung, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Dr. Tobias Vahlpah
Stadt Mannheim, Leitung Koordinierungsstelle Quartiersmanagement

Willi Wendt
Leiter Team Urban Data & Resilience, Fraunhofer IAO

Weitere Infos

Tagungsnummer

451420

Preis

50€ für Teilnahme inkl. Mittagessen

30€ für Mitglieder der LAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit

10€ für Studierende und Bewohnerschaft

Anmeldeschluss

24.07.2020

Zielgruppen

Die Tagung richtet sich an alle, die gerne praxisnah diskutieren, an Akteure aus Verwaltung, Politik, Interessenvertretungen und Wohnungswirtschaft, an alle, die Aufgaben im Quartier übernehmen sowie Bewohnende aus den Quartieren, freie Träger, Studierende und Interessierte.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Ostfildern, Alte Wache

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Cornelia Daferner

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: cornelia.daferner@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-342

Kooperationspartner

Hauptsponsor Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Anja Reichert-Schick

PD Dr. Anja Reichert-Schick

Studienleiterin

E-Mail an: Anja Reichert-Schick

Tel.: 07164 79-238

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Cornelia Daferner

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Cornelia Daferner

Tel.: 07164 79-342

Kooperationspartner

Hauptsponsor Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Download

Tagungs-Flyer als PDF