07.02. - 08.02.2020 Evangelischen Akademie Bad Boll

GEMEINSAM ENGAGIERT für eine menschenwürdige Asylpolitik

Migrantische und nichtmigrantische Initiativen im Engagement mit und für Geflüchtete


©avarooa - Fotolia

Von einer „Willkommenskultur“ kann in Deutschland kaum mehr die Rede sein: Inzwischen werden Geflüchtete häufig eher als „Gefährder“ denn als Mitmenschen wahrgenommen. Verschärfungen im Asylrecht und Rassismus im Alltag erschweren eine Begleitung der Menschen, sind Stolpersteine für eine aktive Teilhabe in der Gesellschaft. Akteure in Verbänden und migrantischen Initiativen engagieren sich in Kirchen und Kommunen gemeinsam für diese Teilhabe und gegen menschenfeindliche Hürden. Die Tagung fragt danach, wie das gemeinsame Engagement für Geflüchtete weiterentwickelt und besser vernetzt werden kann.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Wolfgang Mayer-Ernst Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter


Beatrix Butto, Forum der Kulturen Stuttgart e.V.
Joachim Glaubitz, Caritasdienste in der Flüchtlingsarbeit, Caritas-Verband der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Manuel Insberg, Abteilung Migration und Internationale Diakonie, Diakonisches Werk Württemberg
Ottmar Schickle, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg
Vera Sompon, Sompon Sozialservice e.V., Esslingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

520420

Preis

Vollverpflegung im EZ/DU,WC:
im Zweibettzimmer, DU/WC:
Verpflegung ohne Übernachtung ohne Frühstück:

Allgemeine Ermäßigungen
Schülerinnen, Schüler und Studierende, Asylbewerberinnen und Asylbewerber,Auszubildende, Freiwilligendienst Leistende und Bezieherinnen und Bezieher von ALG II erhalten eine Ermäßigung von 50%.


Zuschüsse zu der Tagung

Ihr ehrenamtliches Engagement für Geflüchtete hilft nicht nur den geflüchteten Menschen, sondern ist ein wichtiger Beitrag für die Kultur der Integration in Ihrer Kommune und in der Gesellschaft.
Daher empfehlen wir: bitten Sie doch Ihre Kommune, Ihre Kirchengemeinde, den Träger Ihres Arbeitskreises um eine Förderung Ihrer Tagungsteilnahme, einen Zuschuss zu unserer Tagung, die wir selbst leider nicht günstiger anbieten können.
Viel Erfolg!

Anmeldeschluss

29.01.2020

Zielgruppen

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen im Engagement für geflüchtete Menschen und in der Integrationsarbeit; Akteure in migrantischen Vereinen und Initiativen; an den Themen Flucht, Asylpolitik, Ausländerrecht und Migration Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelischen Akademie Bad Boll

Bundeszentrale für politische Bildung

Die Evangelische Akademie Bad Boll ist Mitglied der Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) e.V., Berlin.

Schwerpunkttagung

  • Den Frieden sichern, Migration gestalten
    Internationale Zusammenarbeit fördern, zu einer menschlichen Flüchtlingspolitik finden

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Conny Matscheko

Tagungsorganisation

E-Mail an: conny.matscheko@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-232

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 29.01.2020

Kontakt

Wolfgang Mayer-Ernst

Wolfgang Mayer-Ernst

Studienleiter

E-Mail an: Wolfgang Mayer-Ernst

Tel.: 07164 79-208

Conny Matscheko

Tagungsorganisation

E-Mail an: Conny Matscheko

Tel.: 07164 79-232

Schwerpunkttagung