20.01.2021, 19:00 - 21:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Online-Veranstaltung: Eine Stunde ein Jude

Geschichten gegen Antisemitismus von Johann Peter Hebel bis Ricarda Huch

In der Vortragsreihe zu 1700 Jahre jüdischen Lebens in Deutschland stellt Dr. Kurt Oesterle literarische Texte vor, die den jeweils zeitgenössischen Antisemitismus zu ihrem Thema machen und kritisch beleuchten.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Geschichten sprechen Gefühle an: Kurt Oesterle stellt aus einer Sammlung literarischer Texte aus 200 Jahren, die zu ihrer Entstehungszeit jeweils große Resonanz fanden und teilweise auch andersartige Aspekte des antijüdischen Ressentiments abbilden, einige vor und kommentiert sie. U.a. „Die Tochter Jephtas“ von Gertrud le Fort. Es sind literarische Versuche, diese Ressentiments zu entkräften und zu überwinden.

Programm

Mittwoch, 20. Januar 2021

19:00

Begrüßung und Einführung

19:10

"Eine Stunde ein Jude"

Geschichten gegen Antisemitismus von Johann Peter Hebel bis Ricarda Huch

Dr. Kurt Oesterle

Referierende

Leitung

Wolfgang Mayer-Ernst Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter

Dr. Katrin Hammerstein, Leiterin des Fachbereichs Gedenkstättenarbeit, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Ulrike Kammerer, Studienleiterin des Evang. Bildungszentrums Hospitalhof Stuttgart

Monika Renninger, Pfarrerin, Leiterin Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Felix Steinbrenner, Leiter Stabstelle "Demokratie stärken!", Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Prof. Dr. Reinhold Weber, Abteilungsleiter, Landeszentrale für politische Bildung Baden-

Weitere Infos

Tagungsnummer

521021

Preis

Die Teilnahme ist kostenlos.
Den Link zu der Online-Veranstaltung bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung per Mail an info@hospitalhof.de oder über die Homepage www.hospitalhof.de zugeschickt.

Anmeldeschluss

20.01.2021

Zielgruppen

an deutsch-jüdischer Geschichte und Kultur Interessierte, am jüdisch-christlichen Dialog sowie politisch interessierte Zeitgenoss_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Online-Veranstaltung

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Karin Walz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: karin.walz@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-402

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Wolfgang Mayer-Ernst

Wolfgang Mayer-Ernst

Studienleiter

E-Mail an: Wolfgang Mayer-Ernst

Tel.: 07164 79-208

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Karin Walz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Karin Walz

Tel.: 07164 79-402