13.07.2022, 20:00 - 21:30 Uhr, Hospitalhof Stuttgart

Konzert: "Wenn ich mir was wünschen dürfte"

Schlager zwischen zwei Weltkriegen


©privat – Barbara Zechel

Die Schlager dieses Abends wurden zwischen 1930 und 1942 komponiert und stammen aus der Feder jüdischer Komponisten und von Komponisten, die aus "Hitler-Deutschland" emigrieren mussten. Es sind bekannte und weniger bekannte Lieder voller Witz und Wärme, Sehnsucht und Hoffnung, die bis heute ihre Wirkung nicht verloren haben. Sie wurden damals von allen Menschen gesungen, doch die Filme, aus denen sie stammen, waren plötzlich von einem auf den anderen Tag verboten.

Tauchen Sie mit Barbara Zechel an diesem Abend in diese wunderbare deutsche Film-Schlagerwelt ein, ohne dabei den historischen Zusammenhang aus den Augen zu verlieren.

Anmeldung und Eintritt

Kostenbeitrag: 12 Euro / 10 Euro / 6 Euro

Wir bitten um Anmeldung auf der Homepage: www.hospitalhof.de

  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Programm

Mittwoch, 13. Juli 2022

20:00

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Reinhold Weber

20:10

"Wenn ich mir was wünschen dürfte"
Schlager zwischen zwei Weltkriegen

Konzert

mit Barbara Zechel

Referierende

Leitung

Wolfgang Mayer-Ernst Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter

Die Sängerin und der Moderator des Abends

Prof. Dr. Reinhold Weber
Stellvertretender Direktor, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Stuttgart

Barbara Zechel
Schauspielerin und Sängerin, Mannheim

Weitere Infos

Tagungsnummer

522322

Preis

Kostenbeitrag: 12 Euro / 10 Euro / 6 Euro

Wir bitten um Anmeldung auf der Homepage www.hospitalhof.de

Anmeldeschluss

11.07.2022

Zielgruppen

an deutsch-jüdischer Geschichte und Kultur Interessierte, am jüdisch-christlichen Dialog sowie politisch interessierte Zeitgenoss_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: beate.schnabel@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-229

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 11.07.2022

Kontakt

Wolfgang Mayer-Ernst

Wolfgang Mayer-Ernst

Studienleiter

E-Mail an: Wolfgang Mayer-Ernst

Tel.: 07164 79-208

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Beate Schnabel

Tel.: 07164 79-229