15.05. - 16.05.2020 Hospitalhof Stuttgart

Transformation in unbestimmten Zeiten

Agil und doch auf Kurs


© Shutterstock

Transformation: Das betrifft uns alle! Alle Generationen, alle gesellschaftlichen Gruppen. Uns als Individuen, als Unternehmen, Organisationen oder Kirchen. Neben technologischen Fragen geht es dabei auch um Werte und Strukturen. Es gilt den richtigen Weg zu finden zwischen Umbruch und Tradition. Wohin wollen wir uns bewegen? Und wie können wir Transformationen steuern? Die Tagung stellt sich diesen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven und bringt neue Ansätze und gewachsene Erfahrungen in Austausch.

Aktuelle Entwicklungen: Corona-Krise

Auch in den unbestimmten Zeiten der Corona-Krise bleiben wir für Sie agil und doch auf Kurs und informieren Sie über mögliche Programmänderungen, gemäß der aktuellen Entwicklungen.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Klimawandel? Digitalisierungsdruck? Politische Krisen?
Was bedeutet das für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation?

Die großen Herausforderungen dieser Tage verlangen Transformationen – in der Gesamtgesellschaft und Wirtschaft genauso wie in einzelnen Unternehmen und Organisationen. Etablierte Strukturen müssen an Veränderungen angepasst werden. Gleichzeig entstehen viele neue Ansätze, die aktuelle Herausforderungen organisch einbinden.

Wir bringen verschiedene Herangehensweisen in einen Austausch: Neue Wege treffen auf etablierte und traditionelle. Unternehmerische Perspektiven treffen auf kirchliche, wissenschaftliche und kulturelle.

Gefragt sind Sie:
Wohin geht der Kurs Ihrer Transformationen? Wie gelingt uns eine Balance zwischen radikalen Ansätzen und bestehenden Strukturen und Werten? Wie können wir neue Wege gehen ohne verlässliche Weggefährten zu verunsichern? Geraten Motivation, Resilienz und Sinn unter Druck, wenn wir zu viel Agilität entwickeln? Und wie lässt sich das alles steuern?

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen und diskutieren Sie mit uns. Dazu laden wir Sie herzlich in den Hospitalhof nach Stuttgart ein!

Dipl. Wi.-Ing. Burkhard Thost,
Vorsitzender der Wirtschaftsgilde e.V

Jörg Bohn,
Studienleiter Evangelische Akademie Bad Boll

Programm

Freitag, 15. Mai 2020

15:30

Mitgliederversammlung der Wirtschaftsgilde

17:30

Ankommen

bei Kaffee und Butterbrezeln

18:00

Wege zwischen Radikalität und Balance

Begrüßung und Eröffnung der Tagung

Burkhard Thost und Jörg Bohn

18:15

Mut zur radikalen Veränderung:
Transformation zwischen Agilität und Tradition

Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer

19:00

Agil und doch auf Kurs:
Prioritäten, Ziele, Teilhabe - Transformation im Praxistest

Podiumsdiskussion:

Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer

Prof. Dr. Georg Lämmlin

Dr.-Ing. Silvester Fuhrhop

Dipl.-Ing. Michael Schmitz

Öffentl. Verwaltung, angefragt

Moderation: Jörg Bohn

19:45

Pause mit Imbiss

20:15

So schaffen wir gemeinsam Zukunft

Interaktiver Diskurs, Sichtweisen, Generationen

21:15

Abendimpuls

Gemeinsamer Ausklang im Restaurant "La Commedia"

Samstag, 16. Mai 2020

09:00

Wie der Wandel gelingen kann - eine ungewohnte Perspektive

10:30

Transformation in der Kunst:
Gemeinsamer Ausstellungsbesuch mit Führung im Kunstmuseum Stuttgart - "Wände - Walls"

Künstlerische Sicht auf Raumgrenzen, Brüche Horizonte seit den 1960er Jahren bis morgen

- internationale Beiträge

12:15

Tagungsabschluss - Resümee

Anschließend gemeinsames Mittagessen im „Cube" mit Blick weit über die Stadt

Referierende

Leitung

Jörg Bohn Jörg Bohn
Studienleiter

Dipl. Wi.-Ing. Burkhard Thost
Vorsitzender
Wirtschaftsgilde e.V.

Referentinnen/Referenten und Mitwirkende

Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer
Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

Dr.-Ing. Silvester Fuhrhop
Mitgründer und Geschäftsführer der corvolution GmbH, Karlsruhe

Prof. Dr. Georg Lämmlin
Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD, Hannover

Weitere Infos

Tagungsnummer

601320

Preis

50,00 € inkl. Imbiss und Getränke

Anmeldeschluss

07.05.2020

Zielgruppen

Führungskräfte aus Unternehmen, Verbänden, Organisationen und Kirche; Gründer_innen; politische Verantwortungsträger_innen; Globalisierungskritiker_innen; Studierende (Ökonomie, Politik, Entwicklungsökonomie); Mitglieder und Interessierte der Wirtschaftsgilde

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Hotelempfehlung zur Eigenbuchung

Motel One,
Lautenschlagerstraße 14
(3 min. zum HBF, 9 min zum Hospitalhof)
Storno kostenfrei bis Anreisetag 18:00 Uhr
stuttgart-mitte@motel-one.com
Telefon 0711 300209-0


Hotel Wartburg Stuttgart,
Langestr. 49
(12 min. zum HBF, 2 min. zum Hospitalhof)
Nur Einzelzimmer
Abrufkontingent bis 15.04.2020
Stichwort „Wirtschaftsgilde"
info@hotel-wartburgstuttgart.de
Telefon 0711 2045-0

Kontakt

Angie Hinz-Merkle

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: angie.hinz-merkle@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-269

Kooperationspartner

Hauptsponsor Wirtschaftsgilde e. V.

Wirtschaftsgilde e. V.

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 07.05.2020

Kontakt

Jörg Bohn

Jörg Bohn

Studienleiter

E-Mail an: Jörg Bohn

Tel.: 07164 79-262

Angie Hinz-Merkle

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Angie Hinz-Merkle

Tel.: 07164 79-269

Kooperationspartner

Hauptsponsor Wirtschaftsgilde e. V.

Wirtschaftsgilde e. V.

Download

Tagungs-Flyer als PDF