23.07.2021, 16:00 - 22:00 Uhr, Villa Domnick Nürtingen

Umstrittenes Erinnern

Ein Dialog über Europa

Die europäische Verständigung erfordert einen gemeinsamen Blick auf die Geschichte. Doch der bleibt oft aus. Prof. Dr. Aleida Assmann ist Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels und beschreibt die umstrittenen Erinnerungen zwischen Ost und West. Prof. Dr. Olivier Abel aus Frankreich aktualisiert den Ansatz des Philosophen Paul Ricoeur (1913-2005) für ein gerechtes Erinnern. In der Villa Domnick werden beide den Beitrag des Erinnerns für eine gemeinsame Zukunft Europas mit den Teilnehmenden diskutieren. Eine Simultanübersetzung ist vorgesehen.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Umstrittenes Erinnern
Ein Dialog über Europa

Das Streiten um die Erinnerung ermöglicht es, verschiedene Perspektiven und Erzählstränge zusammen zu führen. So kann „gerechtes Erinnern“ (Paul Ricœur) entstehen und Auseinandersetzungen der Gegenwart besser verstanden werden. Auch wird ein Missbrauch des Gedenkens für nationalistische Ziele abgewehrt.
Ausgehend von deutsch-französischen Unterschieden im Umgang mit der gemeinamen Geschichte entwickeln wir Perspektiven für eine geschichtsbewusste Verständigungspolitik in Europa.
Diese Dialogveranstaltung versteht sich als Beitrag für einen vertieften Austausch in demokratische Prozessen Europas, ihre Ergebnisse werden in den „Dialog zur Zukunft Europas“ eingebracht.
Mit Prof. Dr. Aleida Assmann und Prof. Dr. Olivier Abel kommen dabei zwei ausgewiesene Experten aus Deutschland und Frankreich zum ersten Mal in ein direktes Gespräch.
Prof. Dr. Thomas Thiemeyer (Tübingen) moderiert den Abend, der von Ingrid Rieger und Dr. Françoise Dorison simultan gedolmetscht wird.

Die Veranstaltung war für 2020, 75 Jahre nach Kriegsende in Europa geplant, musste Pandemie-bedingt zunächst als online-Seminar mit Prof. Dr. Olivier Abel begonnen werden (Juli 2020) und wird nun als Dialog in Nürtingen geführt.

Auf das deutsch-französische Gespräch freuen sich
Vera Romeu, Stiftung Domnick Nürtingen
und Albrecht Knoch, Evang. Akademie Bad Boll

Programm

Freitag, 23. Juli 2021

15:00

Möglichkeit zu einer Führung durch die Kunstsammlung Domnick (mit besonderer Berücksichtigung der deutsch-französischen Dimension) – jeweils 30 Min.

Vera Romeu

16:30

Imbiß

17:00

Begrüßung

Vera Romeu / Albrecht Knoch

Catherine Ariso

Ariane Batou To-Van

17:20

Vortrag

Prof. Dr. Aleida Assmann

17:50

Kurze Pause

18:00

Vortrag

Prof. Dr. Olivier Abel

18:30

Pause mit Murmelgruppen

18:45

Einstieg in die Diskussion durch Prof. Dr. Thiemeyer, Tübingen

19:00

Moderiertes Gespräch
mit den Anwesenden

19:45

Dank und Ausblick

Vera Romeu / Albrecht Knoch

20:00

Ausklang im Garten der Sammlung Domnick

Referierende

Leitung

Albrecht Knoch Albrecht Knoch
Wirtschafts- und Sozialpfarrer

Vera Romeu, Stiftung Domnick, Nürtingen

Referentinnen/Referenten

Prof. Dr. Olivier Abel
Fachbereich Ethik und Philosophie an der Evangelischen Fakultät in Montpellier

Catherine Ariso
Referentin für deutsch-okzitanische Zusammenarbeit Chargée de mission coopération Allemagne-Occitanie Vertretungsbüro der Region Occitanie in Deutschland, Hamburg

Professorin Dr. Aleida Assmann, Dr. h.c.
Fachbereich Literaturwissenschaft/Anglistik, Universität Konstanz

Ariane Batou-To Van
Direktorin des Deutsch-Französischen Kulturinstituts, Tübingen

Dr. Françoise Dorison
Dolmetscherin, Tübingen

Ingrid Rieger
Dolmetscherin, Stuttgart

Prof. Dr. Thomas Thiemeyer
Professor am Ludwig-Uhland-Institut für empirische Kulturwissenschaft an der Karl-Eberhard-Universität Tübingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

200521

Preis

15,00
Bitte bezahlen Sie die Teilnahmegebühr bar vor Ort.

Anmeldeschluss

20.07.2021

Zielgruppen

alle an Europathemen Interessierte, besonders Akteure in den deutsch-französischen Beziehungen; alle Interessierte

Veranstalter

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Ulm

Ort

Villa Domnick Nürtingen

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Eliane Bueno Dörfer

Sekretariat

E-Mail an: eliane.doerfer@ev-akademie-boll.de

Tel.: 0731 1538-570

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Albrecht Knoch

Albrecht Knoch

Wirtschafts- und Sozialpfarrer

E-Mail an: Albrecht Knoch

Tel.: 0731 1538-571

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Eliane Bueno Dörfer

Sekretariat

E-Mail an: Eliane Bueno Dörfer

Tel.: 0731 1538-570

Download

Tagungs-Flyer als PDF