11.07. - 13.07.2014 Bad Boll

Mädchen MIT-WIRKUNG!

Fit für kommunale Jugendbeteiligung

Die Absenkung des Wahlalters sowie Beteiligungsprozesse in Kommune und Schule ermöglichen breite politische Partizipation. Wir laden Mädchen dazu ein, in öffentlichen Diskussionen ihre Meinung zu vertreten oder Paroli zu bieten. Dieses Kreativ-Seminar arbeitet intergenerativ mit erfolgreichen Frauen, die Mädchen motivieren, kompetent und wirkungsvoll an die Öffentlichkeit zu gehen.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Hallo Mädels,

Wir laden Dich herzlich ein zu einem Workshop nur für Mädchen! Wir suchen Mädchen zwischen ca. 12 und 17 Jahren, die in ihrem Umfeld was bewegen und auf die Füße stellen, die mitmischen und was gestalten wollen.

Im Jahr der Kinder- und Jugendrechte wollen wir das Thema „Betei-ligung“ näher unter die Lupe nehmen. Im Workshop geht es darum, Möglichkeiten kennen zu lernen, wie Du Dich dort, wo du wohnst, , Deine Freizeit verbringst oder zur Schule gehst, aktiv einmischen und beteiligen kannst: wir recherchieren, lassen Autorinnen spre-chen, verfassen eigene Texte, planen Öffentlichkeitsarbeit und erfahren, wie es gelingt, ein Podium zu moderieren.
Zudem gibt’s bestärkenden Tumult im Drumcircle und Entspannung beim Yoga. Reizvoll ist das Schauspiel- und Rhetoriktraining, das Dir hilft, Deine Stärken zu stärken und zu zeigen.

Unser Ziel ist es, engagierte Mädchen mit Mut und Kompetenzen auszustatten, damit sie Power haben, sich für Kinder- und Jugend-rechte einzusetzen.

Mach doch mit beim Wochenendworkshop, bei dem Du Knowhow und Kompetenzen, interessante Begegnungen und Kontakte gewin-nen kannst. Spaß, Überraschendes und Trommeln und ein super Buffet inklusive!

Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Sigrid Schöttle

Programm

Freitag, 11. Juli 2014

15:00

Ankunft, Einchecken

15:30

Auftaktimbiss

16:00

Begrüßung

Sigrid Schöttle

16:00

Von der Jugendarbeit in den Landtag

Grußwort

Brigitte Lösch, Landtagsvizepräsidentin

Wir steigen kreativ ein in unser Thema "Kinderrechtskonventionen":

Stöbern, vorbereiten, entdecken, lauschen

18:30

Abendessen

19:45

Unterwegs auf dem Lese-Lager-Weg

Wir hören 4 Autorinnen aus Baden-Württemberg

Dann: Spiel, Spass und Gespräche im Café Heuss

Samstag, 12. Juli 2014

08:00

"Suchet der Stadt Bestes"

Sigrid Schöttle

08:20

Frühstück

09:00

Come in und get up ... Einstieg in den Tag

09:30

Vom Jugendgemeinderat bis hin zum flashmob

Wege und Verfahren der Beteiligung in Kommunen

N.N., LAG Mädchenpolitik

11:30

Erfahrungsbausteine in drei Kleingruppen a) Öffentlichkeitsarbeit

Daniela Hausmann, Journalistin des Staatsanzeigers für Baden-Württemberg

13:00

Mittagessen

14:30

b) Ausdrucksvolles Sprechen vor Publikum

Rushar Aydogan, Schauspielerin

16:00

Pause mit Obst und Bewegung

16:30

c) Eindruchsvolles Auftraten vor Gruppen

Julia Zimmermann, Theaterpädagogin

18:00

Yoga - in der Ruhe liegt die Kraft …

Lucia Dümel, Yogalehrerin

19:00

Abendessen

19:30

Die Braut, die sich traut!

Ein SoloSchauspiel mit Rushar Aydogan

Sonntag, 13. Juli 2014

08:00

"Wann, wenn nicht jetzt? Wer, wenn nicht ich?"

Sigrid Schöttle

08:20

Frühstück

09:00

Come in und get up ... Einstieg in den Tag Sich beteiligen ist wie spielen in ner Band

Ein DrumCircle mit MaryAnn Fröhlich

09:00

Gesprächsvorbereitung

Sigrid Schöttle

10:45

Pause

11:00

Persönliche Sichtweise - persönliches Engagement: Was die Kinderrechtskonvention für mich bedeutet

Die Seminarteilnehmerinnen moderieren das Gespräch mit:

Marianne Erdich-Sommer, Kreisrätin

Jana Schmidt, Politik-Studentin und Gemeinerätin

Ursel Umhey, Kinderschutzbund

Dilnaz Alhan, Dachverband der Jugendgemeinderäte

13:00

Mittagessen

13:30

Von der Erfahrung zur Erkenntnis Schreibwerkstatt mit Präsentationen

14:45

Planungen unds Verabredungen Verabschiedung

15:00

Ende

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Referenten

Ruhsar Aydogan
Schauspielerin,Theaterpädagogin, Nürtingen

Lucia Dümel
Yoga-Lehrerin, Kunsttherapeutin, Nürtingen

Marianne Erdrich-Sommer
Kreisrätin, Schulleiterin, Wendlingen

MaryAnn Fröhlich
Afrikanischer Tanz & Percussion, Tübingen

Daniela Haußmann
Journalistin des Staatsanzeigers für Baden-Württemberg, Stuttgart

Anja Henning
Mehrgenerationenhaus Linde, Kirchheim u.Teck

Brigitte Lösch
MdL - Erste stellvertr. Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg

Birgit Pfitzenmaier
Baden-Württemberg Stiftung, Stuttgart

Julia Maria Zimmermann
Theaterpädagogin, Tulipatheater Stuttgart

Zielgruppe

Gefördert im Rahmen des Kinder- und Jugendliteratursommers 2014 - Eine Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg Stiftung

Weitere Infos

Tagungsnummer

330714

Preis

Gesamtkosten 50,00 Euro
incl. Programm, Unterkunft im DZ, Vollverplegung

Anmeldeschluss

11.07.2014

Zielgruppen

Mädchen zwischen 13 und 17 Jahren, die in Schule, Verein, Jugendgemeinderat, Jugendbeteiligung aktiv werden wollen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Marion Heller

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: marion.heller@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-225

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Marion Heller

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Marion Heller

Tel.: 07164 79-225

Download

Tagungs-Flyer als PDF