26.09.2013, 08:30 - 17:30 Uhr, Bad Boll

Inklusion am Übergang Schule - Arbeitswelt

Neuland ermöglichen für junge Menschen mit Einschränkungen

Junge Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen sollen in der Phase zwischen Schule und Arbeitswelt entsprechend ihren Möglichkeiten gut in Ausbildung und Beruf begleitet werden. Wie können unterschiedliche Strukturen und Abläufe der beteiligten Akteure in Schule, Jugendhilfe, Arbeitswelt vernetzt werden? Wie können hilfreiche Rahmenbedingungen für die Übergangsphase geschaffen werden?

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Referenten / Mitwirkende

Frank Baumeister
Kreisjugendring Rems-Murr e. V., Fellbach

Regina Böhnisch
Ludwig-Uhland-Schule

Ulrich Graneis
Kinder- und Jugendförderung Ostfildern, Stuttgart

Anja Hezinger
Mehrgenerationenhaus Linde

Alfred Kaufmann
Kreisjugendring Esslingen e. V., Stuttgart

Anette Lang
Berufliches Ausbildungszentrum Esslingen

Rainer Lippmann
Agentur für Arbeit, Göppingen

Simon Maier
Kreisjugendring Rems-Murr e. V., Remshalden

Prof. Thomas Meyer
Duale Hochschule Baden-Württemberg

Patricia Netti
Leutkirch

Stefano Netti
Leutkirch

Miriam Schmidt-Walter
Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit, Hofheim

Sigrid Schöttle
Evangelische Akademie Bad Boll, Wendlingen

Oliver Wagner
SIGMETA GmbH

Martina Wendt
BBQ Berufliche Bildung gGmbH

Mona Weniger
Bad Boll

Thomas Wildermuth
Burgstetten

Weitere Infos

Tagungsnummer

331513

Preis

35,00 Euro

Anmeldeschluss

26.09.2013

Zielgruppen

Professionelle und ehrenamtliche Begleiter, Betreuer, Lehrer junger Menschen mit Behinderung am Übergang zwischen Schule und Arbeitswelt

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Marion Heller

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: marion.heller@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-225

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Marion Heller

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Marion Heller

Tel.: 07164 79-225

Download

Tagungs-Flyer als PDF