23.06.2020, 00:00 Uhr Hospitalhof Stuttgart

Verschoben wegen Corona: Wie weiter? 25 Jahre Pflegeversicherung

Neuer Termin: 02.03.2021

Die Einführung der Pflegeversicherung vor 25 Jahren hat der pflegerischen Versorgung in Deutschland Aufschwung gegeben. Von Anfang an wurde dieser Teil sozialer Sicherung aber auch kritisch begleitet. Immer wieder wurde die Pflegeversicherung nachgebessert. Nun zeichnet sich ab, dass eine neue, grundlegende Reform notwendig ist, um künftige Bedarfe abdecken zu können. Verbände, Initiativen und Interessengruppen fordern, die bestehende Versicherung auf eine „echte Kaskoversicherung“ umzustellen. Wir bringen die Protagonisten der Debatte zusammen und fragen, wie eine nachhaltige Struktur und Finanzierung der Pflege aussehen könnte.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Dietmar Merz Dr. Dietmar Merz
Studienleiter

Johannes Kessler und Jutta Hertneck
Diakonisches Werk Württemberg

Referentinnen, Referenten und Mitwirkende

Kirchenrätin Eva-Maria Armbruster
Vorstand im Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart

MdB Heike Baehrens
Deutscher Bundestag, SPD-Fraktion, Berlin

Biggi Bender
Leiterin der vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg, Stuttgart

Prof. Dr. Astrid Elsbernd
Leitung des Instituts für Gesundheits- u. Pflegewissenschaften HS Esslingen, Esslingen

Dr. Eberhard Goll
Vorstand der Samariterstiftung, Nürtingen

Helge Haftenberger
Diakonie Berlin/ Brandenburg - Oberlausitz, Berlin

Dr. Cornelia Heintze
Politologin, Leipzig

MdB Erich Irlstorfer
Deutscher Bundestag, CDU-Fraktion, Berlin

Dr. Sabine Kirchen-Peters
Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft, Saarbrücken

Bernhard Schneider
Hauptgeschäftsführer der Evang. Heimstiftung, Stuttgart

Stefan Siller
Redakteur, Moderator, Stuttgart

Erika Stempfle
Diakonisches Werk der Evang. Kirche in Deutschland, Berlin

MdB Nicole Westig
Deutscher Bundestag, FDP-Fraktion, Berlin

Weitere Infos

Tagungsnummer

410520

Preis

Die Tagungsteilnahme ist kostenfrei.

Anmeldeschluss

15.06.2020

Zielgruppen

Fachleute aus dem Bereich der Pflege, Gesundheitsversorgung und Gesundheitspolitik im Land

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Schwerpunkttagung

  • Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten
    Ethische Reflexion stärken in Lebenswissenschaften und Medizin

Themengebiete

  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Dietmar Merz

Dr. Dietmar Merz

Studienleiter

E-Mail an: Dietmar Merz

Tel.: 07164 79-235

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Schwerpunkttagung

Themengebiete