01.07. - 03.07.2011 Bad Boll

Afghanistan:Der Krieg, der Abzug, unsere Verantwortung

Dialog mit Afghaninnen und Afghanen

Diese Tagung sucht den Dialog zwischen VertreterInnen der afghanischen und der deutschen Zivilgesellschaft und Politik. Gemeinsam wollen wir herausfinden, welche Perspektiven es für das Land aus afghanischer Sicht gibt, wie Bedürfnisse, Rechte und Meinungen der afghanischen Zivilgesellschaft von den Betroffenen politisch relevant gemacht werden können und welche Fragen und Aufträge sich für uns in Deutschland ergeben.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Manfred Budzinski

Christine Hoffmann, Paul Russmann, Dr. Jens-Peter Steffen, Dr. Sören Widmann

Referenten / Mitwirkende

Farima Akbarzada
Ravensburg

Wahid Akbarzada
Ravensburg

Dr. Matin Baraki
Marburg

Dr. Manfred Budzinski
Mühlacker

Dr. Andreas Heinemann-Grüder
Bonn

Christine Hoffmann
Berlin

Sabine Isbanner
Köln

Abed Nadjib
Berlin

Dr. Ursula Philipps-Heck
Denzlingen

Paul Russmann
Ohne Rüstung leben, Stuttgart

Karin Saarmann
Ev. Werk für Diakonie u. Entwicklung e. V., Berlin

Golalei Safi
Kabul

Jens-Peter Steffen
IPPNW e. V., Berlin

Ute Wagner-Oswald
München

Dr. Sören Widmann
Salach

Weitere Infos

Tagungsnummer

431011

Preis

Bitte im Tagungssekretariat
Tel.: 07164 - 79-305
reinhard.becker@ev-akademie-boll.de
nachfragen.

Anmeldeschluss

17.06.2011

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: reinhard.becker@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-305

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Download

Tagungs-Flyer als PDF