26.11.2022, 14:30 - 17:30 Uhr, ifa - Institut für Auslandsbeziehungen e.V.

Die geflüchtete Seele

Ukrainische Kunst angesichts des Krieges

Die Invasion und brutale Kriegsführung Russlands hat die Kulturszene der Ukraine in eine prekäre Lage versetzt. Künstler*innen, die nach Deutschland geflüchtet sind, suchen hier Arbeitsmöglichkeiten, Verständnis und zugleich danach, Verbindungen zur Heimat zu halten. Die Veranstaltung in Kooperation mit dem ifa Stuttgart gibt Gelegenheit, Netzwerke zu knüpfen und zu verstärken, fragt aber auch danach, was jetzt gesellschaftlich und kulturpolitisch geboten ist.

  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Programm

Samstag, 26. November 2022

14:30

Begrüßung und Grußwort

Muhterem Aras

(Präsidentin des Landtags Baden-Württemberg)

14:45

Podiumsgespräch: Ukrainische Kultur bei uns: Was geht - und was geht uns das an?

Gesprächsteilnehmer*innen:

Christine Fischer (Intendantin Musik der Jahrhunderte, Stuttgart)

Michael Joukov (MdL, Fraktion Grüne)

Natalka Sniadanko (Schriftstellerin und Journalistin aus der Ukraine)

Moderation:

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring (Studienleiter Bad Boll)

Dr. Carola Hausotter (Studienleiterin Bad Boll)

16:00

Schlussstatement

Diana Berg

(Künstlerin und Aktivistin aus Mariupol, Ukraine)

16:15

Kaffeepause

Gelegenheit zu informellen Gesprächen

16:30

Konzert mit 'Fo Sho'

Betty und Siona Endale

+ DJ (Afro-Ukrainian Hip-Hop)

17:30

Offizielles Ende der Veranstaltung

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring Prof. Dr. Hans-Ulrich Gehring
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

530822

Preis

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeschluss

22.11.2022

Zielgruppen

an Kunst, Kultur und Weltpolitik Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

ifa - Institut für Auslandsbeziehungen e.V.

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa
  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Cornelia Daferner

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: cornelia.daferner@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-342

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Hans-Ulrich Gehring

E-Mail an: Hans-Ulrich Gehring

Tel.: 07164 79-218

Cornelia Daferner

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Cornelia Daferner

Tel.: 07164 79-342