17.03. - 18.03.2011, Bad Boll

Unternehmen als Entwicklungshelfer

Zwischen sozialem Engagement und Eigeninteresse

Wenn deutsche Mittelständler in Entwicklungsländern sozial- und umweltverträglich
investieren, ist dies die beste Entwicklungsarbeit – zu beiderseitigem Nutzen. Dieser Satz von Entwicklungsminister Dirk Niebel klingt nach einem Kurswechsel der deutschen Entwicklungspolitik. Was kann die Privatwirtschaft wirklich leisten? Woran muss sie sich orientieren? Wie sieht die künftige Rollenteilung aus?

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Matthias Wanzeck

Dr. Dieter Heidtmann;Studienleiter;Evangelische Akademie Bad Boll

Referenten / Mitwirkende

Dr. Tilman Altenburg
Deutsches Institut für Entwicklungs-, Wachtberg

Annemirl Bodemer
WiN-WiN GmbH, Kirchheim u. Teck

Dr. Werner Bruns
Bundesministerium für wirtschaftliche, Berlin

Dr. Christiane Bögemann-Hagedorn
Bundesministerium für wirtschaftliche, Bonn

Sybille Dahl
Evangelische Akademie Bad Boll, Bad Boll

Dr. Eckhard Deutscher
OECD-Entwicklungsausschuss, Paris

Bertram Dreyer
DEG Deutsche Investitions-, Köln

Anne Fisser
Wörthsee

Präsidentin Cornelia Füllkrug-Weitzel
Ev. Werk für Diakonie u. Entwicklung e. V., Berlin

Wulf-Hendrik Goretzky
AGEG Consultants eG, Kirchheim u. Teck

Dr. Dieter Heidtmann
Evangelische Akademie Bad Boll, Ostfildern

Dipl-Ing. Rolf Heimann
Hess Natur-Textilien GmbH, Butzbach

Arnhild Herrmann
Dr.H.D.&A.Herrmann GbR, Kirchheim u. Teck

Simona Hofmann
AGEG Consultants eG, Kirchheim u. Teck

Ellen Kallinowsky
Deutsche Gesellschaft für Internationale, Eschborn

Heino Kantimm
SAP AG, Walldorf

Nicole Kimmel
Stiftung Entwicklungszusammenarbeit, Stuttgart

Ralf Kunert
WALA-Heilmittel GmbH, Stuttgart

Jens Martens
Global Policy Forum Europe, Bonn

Klaus Merckens
CIWI GmbH, Ulm

Bettina Nasgowitz
AGEG Consultants eG, Kirchheim u. Teck

Jürgen Raach
SOLAR23 projects GmbH, Dettingen

Alexander Roder
Karl Storz GmbH & Co,.KG, Tuttlingen

Helmut Schrader
Afrikaverein der deutschen Wirtschaft e. V., Berlin

Dr. Klaus Seitz
Ev. Werk für Diakonie u. Entwicklung e. V., Berlin

Pfarrer Matthias Wanzeck
Kernen

Oliver Wieck
Bundesverband der deutschen Industrie e. V., Berlin

Weitere Infos

Tagungsnummer

670111

Preis

Tagungsgebühr 40 Euro
U/V 89,70 Euro
nur Verpflegung o.Frühstück 39,30 Euro

Anmeldeschluss

04.03.2011

Zielgruppen

Mitarbeitende in Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, Entwicklungspolitische Gutachter, Unternehmer, Wissenschaft und Publizistik, bürgerschaftlich Engagierte und Interessierte in der Entwicklungspolitik und partnerschaftlichen Initiativen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa
  • Arbeit, Wirtschaft

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF