11.06. - 12.06.2010 Bad Boll

Ist eine andere Weltwirtschaft möglich?

Ansätze für ein anderes Wirtschaften

Welche Alternativen gibt es zu einem angelsächsisch geprägten Kapitalismus? Weltweit werden neue Konzepte entwickelt aber auch auf tradierte Wirtschaftsweisen zurückgegriffen, die sich merklich von den neoliberalen Leitbildern absetzen. Mit Blick auf diese Beispiele diskutieren wir, inwiefern Wirtschaft veränderbar ist. Welche Veränderungen brauchen wir und wie können Veränderungen von Wirtschaft auf den Weg gebracht werden?

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Matthias Wanzeck

Dagmar Bürkardt;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

Referenten / Mitwirkende

Dagmar Bürkardt
Evangelische Akademie Bad Boll, Stuttgart

Simone Knapp
Werkstatt Ökonomie e. V., Heidelberg

Rudolf Mehl
Kieselbronn

Prof. Dr. Hans-H. Münkner
Philipps-Universität Marburg, Marburg

Isabella Radhuber

Prof. Dr. Ulrich Thielemann
Universität St. Gallen, St. Gallen

Matthias Wanzeck
Evangelische Akademie Bad Boll, Bad Boll

Weitere Infos

Tagungsnummer

670410

Preis

Tagungsgebühr 45 Euro
nur Abendvortrag 10 Euro
EZ/U/V 79,20 Euro
nur Verpflegung 39,45 Euro

Anmeldeschluss

30.05.2010

Zielgruppen

Wirtschafts- und entwicklungs-politisch Interessierte aus Kirche, Wissenschaft, Politik und Initia-tiv- und Basisgruppen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Internationale Politik, Europa

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF