15.09. - 16.09.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

WIR im Quartier – wie ist Teilhabe möglich?

Fortbildung für Bewohnerbeiräte


Immer mehr Menschen mit Behinderung und/oder psychischen Erkrankungen leben in besonderen Wohnformen mitten im Ort. Das bringt neue Herausforderungen mit sich: Die Bewohnerbeiräte müssen Beziehungen und Netzwerke knüpfen und pflegen, aktiv sein und auf andere zugehen. Wir diskutieren mit Expert*innen und Bewohnerbeiräten: Wie leben sie? Wie sieht ihr Quartier aus? Was ist gut, was könnte besser sein? Das gemeinsame Ziel lautet: inklusive Quartiersentwicklung!

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Das Leben mitten im Ort ist vielfältig und bietet viele Möglichkeiten.
Die gewählten Bewohnerbeiräte stehen vor neuen Herausforderungen.
Sie müssen Beziehungen und Netzwerke knüpfen und pflegen.
Sie müssen also aktiv sein und auf andere zugehen.

Im Bundesteilhabegesetz (BTHG) steht, dass Menschen mit Behinderung mehr beteiligt werden sollen.

Aber wie funktioniert das?
Welche Wünsche hat denn der/die Einzelne?
Wie möchte er/sie teilhaben?

Wir informieren über das Bundesteilhabegesetz, das Gesamtplanverfahren und die Bedarfsermittlung.

Wir schauen uns an, wie wir alle wohnen.
Und wie unser Quartier aussieht.
Und dann erarbeiten wir, was besser sein könnte.
Wenn man es sich frei aussuchen könnte.

• Habe ich alles in der Nähe, was ich brauche?
• Wie komme ich zur Arbeit?
• Gibt es Treffpunkte?
• Wer kann mir beim Einkaufen helfen?

Darüber wollen wir sprechen und gemeinsam arbeiten.
Außerdem gibt es auch Zeit für Erholung und gemütliches Beisammensein.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Thomas Haas, Susanne Bohlien, Wolfram Keppler und Bernd Schatz

Programm

Donnerstag, 15. September 2022

10:00

Ankommen

Anmeldung an der Rezeption

Brezelfrühstück mit Kaffee/Tee im Café Heuss

10:30

Begrüßung und Kennenlernen

Das Programm: Das haben wir vor

Vorstellungsrunde,

im Festsaal

11:15

Grundlegende Informationen für Bewohnerbeiräte

Rechtliche Grundlagen.

Aufgaben und Pflichten der Bewohnerbeiräte.

BTHG aktuell,

Jochen Ziegler

im Festsaal

12:00

Mittagspause

Zimmer beziehen

12:30

Mittagessen

13:30

Mein Quartier - Einführung

Was ist "Quartier"?

Impulse für die folgende Gruppenarbeit,

Wolfram Keppler

im Festsaal

14:00

Mein Quartier - Gruppenarbeit

Wo lebe ich?

Wir erstellen eine "Kopfkarte" und besprechen sie in der Gruppe,

in den Gruppenräumen

15:30

Kaffeepause

16:00

Das Gesamtplanverfahren
Meine Ziele und Wünsche erkennen und benennen

Nicole Sicking, Vortrag mit Gruppenarbeiten

im Festsaal

17:30

Ende

18:00

Abendessen

20:00

freier Abend

Zeit für Gespräche, Billard, Tischfußball und anderes

im Café Heuss

Freitag, 16. September 2022

08:00

Morgenandacht

in der Kapelle,

gestaltet von und mit den Teilnehmenden

08:20

Frühstück

Räumen der Zimmer bis zum Tagungsbeginn

09:30

Mein Wunschquartier - Einführung

im Festsaal

09:45

Mein Wunschquartier - Gruppenarbeit

in den Gruppenräumen

11:00

Mein Wunschquartier - Präsentation

Präsentation ausgewählter Ergebnisse vor allen

im Festsaal

11:30

Abschlussrunde

Feedback und Ausblick

Verabschiedung

im Festsaal

12:00

Mittagessen

13:00

Ende

Referierende

Leitung

Dr. Thomas Haas Dr. Thomas Haas
Studienleiter

Wolfram Keppler
Projekt Aufbruch Quartier
Diakonisches Werk
Württemberg e.V., Stuttgart

Bernd Schatz
Referent Behindertenhilfe und
Psychiatrie, Diakonisches Werk
Württemberg e.V., Stuttgart

Susanne Bohlien
Referentin Behindertenhilfe und
Psychiatrie, Diakonisches Werk
Württemberg e.V., Stuttgart

Referentinnen/Referenten und Mitwirkende

Nicole Sicking
Referentin Abt. Behindertenhilfe und Psychiatrie, Diakonisches Werk Württemberg e.V., Stuttgart

Jochen Ziegler
Leiter der Abteilung Behindertenhilfe und Psychiatrie, Diakonisches Werk Württemberg e.V., Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

400522

Preis

- bei Unterbringung im Einbettzimmer: 205,00 €
- bei Unterbringung im Zweibettzimmer: 185,00 €
- ohne Übernachtung und Frühstück: 136,00 €

Anmeldeschluss

12.09.2022

Zielgruppen

Bewohnerbeiräte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen
    Den demografischen Wandel gestalten - in den Kommunen, in der Gesundheitsversorgung, bei der Integration von Migranten

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 12.09.2022

Kontakt

Thomas Haas

Dr. Thomas Haas

Studienleiter

E-Mail an: Thomas Haas

Tel.: 07164 79-396

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Schwerpunkttagung