26.04. - 27.04.2023, Präsenzveranstaltung, Evangelische Tagungsstätte Bad Boll

Den Wandel gestalten – OECD Lernkompass 2030

Schule - Bildung - Zukunft - Nachhaltigkeit

Den Wandel gestalten - aber wie? Mit dem "OECD-Lernkompass 2030" liegen konzeptionelle Anregungen vor, die auf das Wohlergehen der Gesellschaft und unseres Planeten abzielen und Schüler*innen in den Mittelpunkt stellen. Haben Sie Lust, mit Schulleitungskolleg*innen konkrete "Ideen des Wandels" zu entwerfen, dann sind Sie hier richtig. Lernen Sie dabei Design Thinking als Methode und Haltung kennen, die Kräfte bündelt, das Kollegium eint und kreative Ideen befördert - und dabei Spaß verspricht. Sie gewinnen neben fachlichen Impulsen und Austausch auch Methoden, die Sie sofort anwenden können.

  • Thema
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Debatten über Klimakrise, Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind aktuell allgegenwärtig und verdeutlichen die Notwendigkeit eines gesellschaftlichen Wandels. Schule und Bildung spielen dabei eine zentrale Rolle. Bildung ist der Ursprung unseres menschlichen Handelns. Entscheidungen, die wir heute treffen verändern unsere Welt von morgen. Gefragt sind "Zukunftskompetenzen": Wie können wir die junge Generation vorbereiten, den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen? (Wie können wir angesichts dieser Situation Mut finden und auch für andere den Funken des Wandels entfachen?)

Welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler für eine resiliente erfolgreiche Entwicklung benötigen, beschreibt der "OECD Lernkompass 2030" als dynamisches Rahmenkonzept für das Lernen. Ein Konzept, das auf das Wohlergehen der Gesellschaft und unseres Planeten zielt, sowie Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt stellt. Der Kompass befasst sich mit Komponenten wie "Student Agency", der eigenständigen Gestaltungs- und Handlungskompetenz, "Transformationskompetenzen", "Haltungen und Werte", geht auf notwendige "Lerngrundlagen", "Wissen" und "Skills" ein und setzt beim intrinsischen Lernen an.

Fragen Sie sich, wie Sie Veränderung an Ihrer Schule gestalten? Suchen Sie praxisnahe Impulse, die Mut machen? Wünschen Sie sich Unterstützung, um gute Ideen von Schulleitungen auszuprobieren und für Ihr System zu adaptieren? Dann laden wir Sie herzlich ein. Sie finden bei uns Inspiration und lernen Formate kennen, wie die Veränderung an Ihrer Schule beginnen kann.

Referierende

Leitung

Steinle Peter Steinle Peter
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

540323

Anmeldeschluss

26.04.2023

Zielgruppen

Schulleiter und Schulleiterinnen aller Schularten, Vertreter und Vertreterinnen aus den Schulleitungsteams, Schulentwickler und Schulentwicklerinnen aus Baden-Württemberg

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Tagungsstätte Bad Boll

Preis pro Person

Ihre Teilnahme ist kostenfrei.

Geschäftsbedingungen siehe: : www.ev-akademie-boll.de/agb

Themengebiete

  • Religion, Kirche, Theologie
  • Bildung, Pädagogik, Psychologie
  • Nachhaltigkeit, Umwelt, Mobilität

Kontakt

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Steinle Peter

Steinle Peter

Studienleiter

E-Mail an: Steinle Peter

Tel.: 07164 79-218

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211