07.06. - 10.06.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Nachhaltigkeit erleben

Ferientage bewegt, aktiv und sinn-voll

Ein Start in den Frühsommer, wie er uns nach Schulschließungen, Quarantäne und Covid-Blues besonders gut tut – und auch für unsere Erde und unsere Zukunft etwas Gutes bewirkt! Wir sind unternehmungslustig und unterwegs: Wir steuern den nahen Wald, einen Bauernhof, Wiesen und Felder sowie die Boller Ortsmitte an und machen das Akademiegelände unsicher. In der Gemeinschaft erproben wir mögliche Wege zu mehr Nachhaltigkeit, Arten- und Klimaschutz.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Euch stecken Corona und die Lockdowns noch in den Knochen?
Ihr habt den Schulstoff aufgearbeitet, aber Bewegung in der Natur, Leben und Lernen außerhalb der Schule und gemeinsame Erlebnisse sind auf der Strecke geblieben?
Ihr würdet auch gerne etwas Gutes für unsere gemeinsame Zukunft tun?

In der ersten Woche der Pfingstferien starten wir bewegt, aktiv und sinnvoll in den Frühsommer:
Mit Spiel und Spaß bewegen wir uns im Wald, im Stall, auf Wiesen und Feldern sowie im Kurort Bad Boll. Wir überlegen, was denn eigentlich „nachhaltig“ ist, und erfahren, was wir für Arten- und Klimaschutz tun können. Außerdem machen wir uns auf die Spuren unserer Lebensmittel und erforschen, welche Auswirkungen unsere Konsumgewohnheiten haben.

Du bist zwischen 6 und 12 Jahre alt? Dann laden wir Dich, Deine Freunde und eine erwachsene Betreuungsperson (Vater, Mutter, Oma, Opa, Tante, Onkel oder eine andere nahestehende Person) herzlich zu den Ferientagen bewegt, aktiv und sinn-voll ein!

Wir freuen uns auf Euch!
Tanja Urban & Regina Fein

Programm

Dienstag, 7. Juni 2022

11:30

Check-in

an der Rezeption

12:00

Mittagessen

im Symposion

13:00

Gemeinsamer Start, los geht's!

Kennenlernen und Vorbereiten unseres Picknicks auf dem Bauernhof

14:00

Lila Kühe? Fehlanzeige!

Aufbruch zum Aywiesenhof der Familie Müller in Bad Boll

Wir erleben einen modernen Bauernhof und picknicken gemeinsam

17:00

Rückkehr

zur Akademie

18:00

Abendessen

im Symposion

19:30

Betthupferl

Wer möchte, kann eine Geschichte hören und die Kindernachrichten schauen

Mittwoch, 8. Juni 2022

08:00

Andacht mit Anlauf

08:20

Frühstück

im Symposion

09:00

Von Vielen für Alle - der Bad Boller Dorfladen

Rallye in die Bad Boller Ortsmitte und Besuch des Dorfladens mit Kerstin Ensslen, Mitarbeiterin im Dorfladen und Quartiersmanagerin im Projekt "Gut Leben für Jung und Alt in Bad Boll";

dazwischen eine Runde Rathausspielplatz

12:00

Ankunft

an der Akademie

12:30

Mittagessen

im Symposion, anschließend kleine Mittagspause

14:00

Summ, summ, summ

Mit Bernd Weiglsberger, Imker und Leiter des Sachgebiets Bau der Ev. Tagungsstätte Bad Boll, besuchen wir die Bienenvölker auf dem Akademiegelände

15:30

Kuchenpause

im Symposion

16:00

Wasser, Wiese, Baum

Wir spielen und erleben Biodiversität am WALA-Teich, bei den Blühflächen und beim Mirabellenbaum der WALA Heilmittel GmbH in Bad Boll mit dem Umweltbeauftragten Stefan Weiland

18:00

Rückkehr

zur Akademie

18:30

Abendessen

im Symposion

19:30

Betthupferl

Wer möchte, kann eine Geschichte hören und die Kindernachrichten schauen

Donnerstag, 9. Juni 2022

08:00

Andacht mit Anlauf

08:20

Frühstück

im Symposion

09:00

Zeit für einen Sinneswandel

Aufbruch auf den Naturpfad "SinnesWandel" und Führung durch das Badwäldle mit Revierförster a.D. Martin Gerspacher, dem Erschaffer und Mitbegründer des Walderlebnispfades

12:00

Ankunft

an der Akademie

12:30

Mittagessen

im Symposion und Vorbereitung des Picknicks im Wald, anschließend kleine Mittagspause

14:00

Fotosafari und Müllsammelaktion

um den Waldspielplatz herum mit integrierter Kuchenpause

16:00

Rückkehr

zur Akademie

16:30

Ran an die Töpfe!

Wir blicken hinter die Kulissen der ausgezeichneten Akademie-Küche und entlocken Marianne Becker, Hauswirtschaftsmeisterin und Küchenleiterin, beim gemeinsamen Kochen so manchen Tipp und vielleicht auch ein Geheimnis

18:30

Abendessen

im Symposion

19:30

Betthupferl

Wer möchte, kann eine Geschichte hören und die Kindernachrichten schauen

Freitag, 10. Juni 2022

08:00

Andacht mit Anlauf

08:20

Frühstück

im Symposion

09:00

Was ein Garten alles kann…

Rolf Schüler, Gärtner der Ev.Tagungsstätte Bad Boll, zeigt uns, wie wir im Garten, auf Balkon und Terrasse nachhaltig gärtnern können: Zusammen verwandeln wir eine Brachfläche in eine bunte, bienenfreundliche Blumenwiese. Das Akademie-Gelände hält außerdem verschiedene Spiel-, Spaß- und Sportaktionen für uns bereit

12:00

Mittagessen

im Symposion

13:00

Zu guter Letzt

Abschlussrunde und Abschied

Referierende

Leitung

Dr. Regina Fein Dr. Regina Fein
Studienleiterin

Tanja Urban Tanja Urban
Studienleiterin

Mitwirkende

Marianne Becker
Hauswirtschaftsmeisterin und Küchenleitung der Ev. Tagungsstätte Bad Boll

Kerstin Ensslen
Quartiersmanagerin und Mitarbeiterin im Dorfladen, Bad Boll

Martin Gerspacher
Mitbegründer des Walderlebnispfades SinnesWandel, Revierförster a.D., Bad Boll

Julia Müller M.Sc.
Aywiesenhof, Bad Boll

Rolf Schüler
Gärtner der Ev. Tagungsstätte Bad Boll

Bernd Weiglsberger
Imker und Leiter des Sachgebiets Bau der Ev. Tagungsstätte Bad Boll

Stefan Weiland
Umweltbeauftragter der WALA Heilmittel GmbH, Bad Boll-Eckwälden

Förderhinweis (KJP)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Infos

Tagungsnummer

610322

Preis

Gesamtpreis inklusive Übernachtung und Vollverpflegung
Kinder 6-12 Jahre: 75,00 €
Erwachsene Begleitperson: 150,00 €

Die Plätze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Anmeldeschluss

20.05.2022

Zielgruppen

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson.
Jüngere Geschwister können mit Begleitung mit von der Partie sein; bitte sprechen Sie uns ggf. rechtzeitig vorher an.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Akademiereisen, Ferienangebote
  • Umwelt, Landwirtschaft

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Regina Fein

Dr. Regina Fein

Studienleiterin

E-Mail an: Regina Fein

Tel.: 07164 79-222

Tanja Urban

Tanja Urban

Studienleiterin

E-Mail an: Tanja Urban

Tel.: 07164 79 267

Tanja Urban

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Download

Tagungs-Flyer als PDF