Finanzierung

Das Bild zeigt den Innehof der Akademie.
© Giacinto Carlucci

Die Akademie wird zu einem großen Anteil aus Mitteln der württembergischen Landeskirche finanziert. Zur Unterstützung der Württembergischen Landeskirche kommen Tagungsbeiträge der Teilnehmenden sowie Drittmittel von Zuschussgebern hinzu.
Die Akademie arbeitet darüber hinaus mit mehr als 500 Kooperationspartnern aus Ministerien des Landes sowie des Bundes, Verbänden der Zivilgesellschaft, der Politik, der Wirtschaft und der Kirchen zusammen.