Dr. Dietmar Merz

Dietmar Merz
Studienleiter

Themenbereich:
Kultur, Bildung, Religion

Arbeitsschwerpunkt:
Medizinethik und Gesundheitspolitik

Kontakt

Adresse:
Akademieweg 11
73087 Bad Boll

Telefon: 07164 79-235
Fax: 07164 79-5235

dietmar.merz@ev-akademie-boll.de

Zuständiges Sekretariat:

Romona Böld
Telefon: 07164 79-347
Fax: 07164 79-5347

romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Themen und Arbeitsinhalte

  • Gesundheitspolitik

  • Medizinethik

Lebenslauf

  • 1963 geboren, verheiratet, vier Kinder

  • Studium der Evang. Theologie in Heidelberg, Bern und Tübingen sowie des Diplom-Aufbaustudiengangs "Diakoniewissenschaft"

  • 1998-2000 Dissertation beim Diakoniewissenschaftlichen Institut in Heidelberg über "Das Evangelische Hilfswerk in Württemberg"

  • 2001-2007 geschäftsführender Pfarrer der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Waiblingen

  • 2008-2014 leitender Dozent für DiakonInnenausbildung und Leiter des Geschäftsbereiches Diakonische Bildung an der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg

  • seit September 2014 zu 50 Prozent Studienleiter an der Evangelischen Akademie Bad Boll und zu 50 Prozent Studienleiter am Evangelischen Pfarrseminar Stuttgart-Birkach

Zur Mitarbeiter-Übersicht

Aktuelle Tagungen


22.07.2021 von 13:30 bis 16:30h Hospitalhof Stuttgart

Wer kümmert sich?

Häusliche Pflege wahrnehmen und stärken

Nahezu zwei Drittel aller pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden zuhause betreut, überwiegend ohne professionelle Entlastung. Was brauchen Pflegebedürftige und deren An- und Zugehörige? ...

Soziales, Gesundheit

Bad Boll Tagung
12.11.2021 von 09:00 bis 17:00h Evangelische Akademie Bad Boll

Vielfalt professionell gestalten. Migration, Pflege und Ethik

4. Ethikvernetzungstagung für Ethikverantwortliche und Ethikbeauftragte

Menschen aus unterschiedlichen Ländern bringen verschiedene kulturelle Hintergründe mit. Dies zeigt sich in Gewohnheiten und Prägungen, gerade auch im Bereich Pflege. Einrichtungen sind gefordert, ...

Soziales, Gesundheit

Schwerpunkttagung: Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten