17.03. - 18.03.2016 Bad Boll

Mitwirkung und achtsamer Umgang in Wohnheim und Wohngruppen

Fortbildung für Bewohnerbeiräte der Behindertenhilfe in der Diakonie

Seit Mai 2014 gibt es ein neues Gesetz, das u. a. die Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen der Behindertenhilfe regelt. Das Gesetz heißt Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz (WTPG). Die Heimbeiräte heißen nun Bewohnerbeiräte.

Ihre Aufgaben haben viel mit Beteiligung zu tun. Wie kann diese umgesetzt werden? Wie kann es gelingen, dass sie mitwirken, dass alle Menschen im Wohnheim oder in der Wohngruppen achtsam miteinander umgehen?

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Seit Mai 2014 gibt es ein neues Gesetz, das unter anderem auch die Mitwirkung der Bewohner/-innen in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe regelt. Das Gesetz für unterstützende Wohnformen, Teilhabe und Pflege heißt Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz (WTPG). Die Heimbeiräte heißen jetzt Bewohnerbeiräte.

Die Aufgaben der Bewohnerbeiräte/Heimbeiräte haben viel mit Beteiligung zu tun.

Aber wie funktioniert Beteiligung? Wie kann es gelingen, dass Sie ihre Wünsche äußern, dass Sie mitwirken, dass alle Menschen im Wohnheim oder in der Wohngruppe achtsam miteinander umgehen?

Dies und mehr sind die Themen der Fortbildung für Bewohnerbeiräte/Heimbeiräte, Vertrauenspersonen und Angehörige der Diakonischen Behindertenhilfe in Württemberg.

Auf dem Programm stehen praktische Tipps zum Thema Beteiligung durch Film und verschiedene Vorträge. Außerdem wird Beteiligung in Gruppenarbeit und durch Rollenspiele mit verschiedenen Aufgabenstellungen praxisnah trainiert.

Für Begegnung und Gespräche in entspannter Atmosphäre ist gesorgt.

Herzliche Einladung in die Evangelische Akademie Bad Boll

Christa Engelhardt und Bernd Schatz

Programm

Donnerstag, 17. März 2016

10:00

Anreise
Anmeldung an der Rezeption

10:30

Brezelfrühstück mit Kaffee/Tee

11:00

Kennenlernen
Vorstellung der Teilnehmenden
Einführung in das Tagungsprogramm

12:30

Mittagessen

14:00

Rechtliches: Neues Recht und neue Begriffe (WTPG, Aufgaben, Landesheimmitwirkungsverordnung)

Was macht ihr eigentlich im Bewohnerbeirat?

In den Beiräten vorbereitete Darstellung der Tätigkeit

Rollenspiele und Gruppenarbeit

Film-Projekt "Empowerment"

16:00

Kaffee und Kuchen

16:30

Fortsetzung
Spielszenen Wohnteilhabepflegegesetz WTPG

18:30

Abendessen

19:30

Gemütlicher Abend im Café Heuss mit Tischfußball, Billard u.a.

Freitag, 18. März 2016

08:00

Morgenimpuls in der Kapelle

08:15

Frühstück und Zimmerräumen

09:15

Vorstellung des Aktionsplans Mariaberg

Martina Lovercic und N.N., Mariaberg

11:00

Kaffeepause

11:30

Wie können wir in Kontakt bleiben und uns unterstützen?
Welche Möglichkeiten gibt es?
Welche neuen Herausforderungen stehen an?

13:00

Ende mit dem Mittagessen

Referierende

Leitung

Christa Engelhardt Christa Engelhardt
Studienleiterin

Bernd Schatz, Referent für Behindertenhilfe/Psychiatrie, Diakonisches Werk Württemberg e. V., Stuttgart

Referentinnen/Referenten

Martina Lovercic
Mariaberg e.V., Gammertingen

N.N
Mariaberg e.V., Gamertingen

Weitere Infos

Tagungsnummer

401016

Preis

Kursgebühr: 25,00 €

Vollverpflegung
im Einzelzimmer mit Dusche/WC: 119,50 €
im Zweibettzimmer mit Dusche/WC: 103,90 €

Verpflegung
ohne Übernachtung
ohne Frühstück: 57,10 €

Anmeldeschluss

07.03.2016

Zielgruppen

Bewohnerbeiräte/Heimbeiräte, Vertrauenspersonen und Angehörige der Diakonischen Behindertenhilfe in Württemberg.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Soziales, Gesundheit
  • Arbeit, Wirtschaft

Kontakt

Erika Beckert

Tagungsorganisation

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Christa Engelhardt

Christa Engelhardt

Studienleiterin

E-Mail an: Christa Engelhardt

Tel.: 07164 79-343

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungsorganisation

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Download

Tagungs-Flyer als PDF