09.12. - 10.12.2014 Bad Boll

2. ifex-Arbeitstagung

20 Jahre Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge

Die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge verbessert das Klima für junge Unternehmer im Land. Durch innovative Förderansätze für rund 1800 Partner ist Baden-Württemberg mit Informations-, Qualifizierungs-, Beratungs- und Finanzierungsangeboten im Bundesvergleich vorne mit dabei. Partnertagung zur Weiterbildung, zum Erfahrungsaustausch und
zur Vernetzung der Gründungsexperten.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Im September 1994 wurde ifex als "Informationszentrum für Existenzgründungen" von der Landesregierung ins Leben gerufen und beim Landesgewerbeamt angesiedelt. Im Jahr 2002 beschloss der Landtag von Baden-Württemberg den unbefristeten Fortbestand von ifex. Im Zuge dieser Verstetigung wurde ifex umbenannt, seitdem steht die Abkürzung für "Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge". 2006 erhielt ifex den European Enterprise Award als beste regionale Gründungsinitiative in Europa.

Um den Ruf des Gründer- und Gründerinnenlandes Baden-Württemberg neu zu beleben, hat die Landesregierung 2012 eine neue Gründungsoffensive gestartet. Sie wird von ifex konzeptionell und operativ umgesetzt. In diese Gründungsoffensive werden alle gründungsrelevanten Institutionen im Land eng eingebunden. Dazu gehören die Kammern, Förderbanken, Fach- und Branchenverbände, Kommunen, Stiftungen, regionale und branchenspezifische Wirtschaftsfördereinrichtungen, Hochschulen, Technologie- und Gründerzentren, regionale Gründungsinitiativen, Beratungsdienste, Seniorexperten und Geschäftsbanken.

Wir schätzen diese intensive Partnerschaft sehr und möchten deshalb gemeinsam mit Ihnen unser 20-jähriges Jubiläum im Rahmen der Arbeitstagung feiern. Auch dieses Jahr haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und Ihr Feedback zur 1. Arbeitstagung an vielen Stellen berücksichtigt. Sie können sich auf zwei spannende und abwechslungsreiche Tage freuen.

Herzliche Einladung in die Evangelische Akademie Bad Boll!
Prof. Peter Schäfer

Programm

Dienstag, 9. Dezember 2014

10:30

Ankommen und Kennenlernen bei Kaffee und Gebäck

11:00

Begrüßung

Dr. Dieter Heidtmann, Evangelische Akademie Bad Boll

Ministerialdirektor Guido Rebstock, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

11:15

"20 Jahre ifex"

Prof. Peter Schäfer, Leiter von ifex

11:45

Die neue Gründungsoffensive - Status quo und Ausblick

ifex-Projektleiterinnen und Projektleiter

12:30

Mittagessen

14:00

Best Practice Pitch - 10 ifex-Partner stellen ihre aktuellen Projekte vor

15:00

Infomarkt

16:00

Fachvorträge zur aktuellen Gründungsförderung: ESF, EFRE, Internationalisierung, BMWi

17:00

Infomarkt

18:00

Geschäftskonzept der besonderen Art - das Fachpublikum wählt das außergewöhnlichste StartUp des Landes

19:00

Pause zum Abbau des Infomarkts und zum Zimmerbezug

19:30

"20 Jahre ifex" - Abendessen & Get-together Bekanntgabe des "Landessiegers"

Mittwoch, 10. Dezember 2014

08:00

Morgenandacht der Evangelischen Akademie Bad Boll

Dr. Dieter Heidtmann, Evangelische Akademie Bad Boll

08:20

Frühstück

09:00

Workshops der ifex-Arbeitskreise (Offen für alle Tagungsteilnehmenden)

1. Gründungslehre und Betreuungskonzepte auf dem Campus

2. Gründungsberatung/ Nachfolgemoderation

3. Schule und Selbständigkeit

4. Innovationsgutscheine

5. Brauchen wir neue Formen der Gründungsfinanzierung?

6. Unterstützung von Gründerinnen und Unterne

10:30

Kaffee & Tee

11:00

Fortsetzung der Workshops

12:30

Mittagessen

13:30

Eine Kunstführung durch die Evangelische Akademie Bad Boll

Susanne Wolf, Studienleiterin Theologie und Kultur, Evangelische Akademie Bad Boll

Referierende

Leitung

Dr. Dieter Heidtmann;Studienleiter;Evangelische Akademie Bad Boll

Ansprechpartnerin bei ifex für die Tagung: Oksana Rudt
Projektleiterin
0711-123-2547
oksana.rudt@mfw.bwl.de

Referentinnen und Referenten

Ministerialdirektor Guido Rebstock
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart

Prof. Peter Schäfer
ifex - Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge, Stuttgart

Susanne Wolf
Evangelische Akademie Bad Boll

Weitere Infos

Tagungsnummer

621214

Preis

Die Teilnahme an der Arbeitstagung und an der Abendveranstaltung ist kostenlos. Kosten für Übernachtung und Frühstück werden den Teilnehmenden in Rechnung gestellt.
ÜN/Frühstück im Einzelzimmer mit Dusche/WC ~ 62,00 Euro
ÜN/Frühstück im Zweibettzimmer mit Dusche/WC ~ 47,00 Euro

Anmeldeschluss

30.11.2014

Zielgruppen

ifex-Partner und Gründungsverantwortliche aus Kammern, Verbänden, Kommunen, Wirtschaftsfördereinrichtungen, Behörden, Hochschulen, Schu-len, Technologie- und Gründerzentren, Banken, Beratungsdiensten und Initiativen der Privatwirtschaft.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Bildung, Erziehung

Kontakt

Conny Matscheko

Tagungsorganisation

E-Mail an: conny.matscheko@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-232

Kooperationspartner

Hauptsponsor 20 Jahre IFEX

20 Jahre IFEX

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Conny Matscheko

Tagungsorganisation

E-Mail an: Conny Matscheko

Tel.: 07164 79-232

Kooperationspartner

Hauptsponsor 20 Jahre IFEX

20 Jahre IFEX

Download

Tagungs-Flyer als PDF