Akademie gründet Förderkreis

© Fotolia, Spectral-Design

Am 26. September 2015 ist der „Förderkreis der Evangelischen Akademie Bad Boll“ als nicht eingetragener Verein gegründet worden. Auf der Gründungssitzung haben acht Mitglieder die Satzung des Gremiums beschlossen, die unter anderem das Ziel und die Aufgabe des Vereins definiert: „Der Verein erfüllt seine Aufgabe durch die Kommunikation des Akademiegedankens in Gesell¬schaft, Politik und Kirche sowie durch finanzielle Zuwendungen an die Evangelische Akademie.“

Die Förderkreismitglieder unterstützen die Arbeit der Akademie durch ihre Kontakte, durch ihr Netzwerk und ihre Lobby-Arbeit. Darüber hinaus unterstützt der Förderkreis die Arbeit der Akademie durch einen finanziellen Beitrag. Dieser fließt u. a. in ein Programm ein, mit dem junge und sozial benachteiligte Menschen an Tagungen preiswerter teilnehmen können. Mit den Beiträgen des Förderkreises soll ein Akademiepreis ausgelobt werden.

Der jährliche Mitgliederbeitrag beträgt für Erwachsene 25 Euro, für  Auszubildende, SchülerInnen und StudentInnen 10 Euro, für Paare und Familien 35 Euro und für juristische Personen 100 Euro.

Als erster Vorsitzender des Förderkreises wurde Thomas Weise gewählt, als stellvertretende Vorsitzende Tina König. Schriftführerin ist Dr. Christine Dongowski, Kassier Uwe Glaser, Mitglied der Akademieleitung ist Jörg Hübner, die Beisitzerin Christine Dessup und Beisitzer Roy Hummel. 

Wer sich für die Arbeit im Förderkreis interessiert, wendet sich an das Direktionssekretariat: Karin Nitsch, karin.nitsch@ev-akademie-boll.de, Telefon 07164 79206. 

Weitere Informationen:

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden