Akademiemagazin: Schwerpunkt ­»Christlicher Fundamentalismus«

»Es gibt christlichen Fundamentalismus, und es gibt ihn in Deutschland«, sagt Annette Kick, Weltanschauungsbeauftragte der Württembergischen Landeskirche.

Als Beispiel nennt sie einen Fall, in dem eine »evangelische« Klassenlehrerin bei ihren Erstklässlern »Hexenbücher« verbrennt. Annette Kick ist Autorin in der neuesten Ausgabe des Akademiemagazins SYM, das zum 1. März erscheint und sich schwerpunktmäßig mit verschiedenen Spielarten des Fundamentalismus befasst. So etwa auch mit den sog. christlichen Zionisten, die israelische Siedler mit Milliarden Dollars unterstützen und zugleich in der gegenwärtigen Weltpolitik überall Zeichen eines nahenden Weltuntergangs erkennen. In weiteren Beiträgen wird über Bulgarien als neues EU-Land, die neuste Akademie-Ausstellung mit Aquarellen von Gabriele Straub und den EKD-Zukunftskongress in Wittenberg berichtet. Bestellen Sie ein kostenloses

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

kostenloses Probeexemplar bestellen

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300