Benjamin Diehl ist neuer Studienleiter in der „Akademie für Führung und Verantwortung“

Bad Boll. Am 1. Januar 2014 beginnt Benjamin Diehl als Studienleiter an der Evangelischen Akademie Bad Boll im Fachdienst „Akademie für Führung und Verantwortung“ (AFV). Der 32-jährige Diplom-Psychologe folgt damit auf Karl Giebeler, der vor zwei Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden war. Diehl war zuletzt als Bereichsleiter bei der Bundesagentur für Arbeit tätig. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent an der Technischen Universität Berlin am Lehrstuhl für Ökonomie und Nachhaltigen Konsum. Der Vater von zwei Kindern ist Preisträger des Fördervereins für Wirtschaftspsychologie Mainz e.V. Zusammen mit Susanne Meyder-Nolte bildet er nun das neue Team in der AFV.

Gängige Führungsmodelle zielen oft einseitig auf Effizienz und kommerziellen Erfolg. Ethische Orientierungen spielen nur am Rande eine Rolle. Führungskräfte geraten deshalb häufig in ein Entscheidungsdilemma. Hier setzt das Weiterbildungsangebot der AFV zur Entwicklung einer „ethisch kompetenten Führungspersönlichkeit“ an. Das Angebot an Coaching und Beratung basiert auf dem systemischen Ansatz der Organisationsentwicklung. Dabei steht der Mensch – die Person im Kontext von persönlichem Lebensumfeld, beruflicher Aufgabe und gesellschaftlicher Verantwortung – im Zentrum. Die Mitarbeitenden der AFV sind Pädagogen und Psychologen mit Zusatzqualifikationen in den Bereichen Supervision, Organisationsentwicklung und Beratung.

Weitere Informationen zu AFV:
www.ev-akademie-boll.de/ueber-uns/struktur/afv


Die Pressemitteilung enthält 1421 Zeichen (mit Leerzeichen)

Pressekontakt:
Dr. Claudia Mocek | Fon 07164 79-300 |
Mobil 0170 3185743 | claudia.mocek@ev-akademie-boll.de

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden