KDA-Stelle wiederbesetzt

Martin Schwarz wird Wirtschafts- und Sozialpfarrer in Ulm

Martin Schwarz (41) wird Wirtschafts- und Sozialpfarrer beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) in Ulm. Die Einsetzung in das neue Amt findet am Sonntag, 14. März 2010 um 18 Uhr, mit einem Gottesdienst im Ulmer Münster statt. Schwarz ist derzeit noch Pfarrer in Gerhausen, außerdem stellvertretender Dekan und Pressepfarrer im Kirchenbezirk Blaubeuren. In seinem neuen Amt wird Schwarz den Kontakt zwischen Wirtschaft, Gewerkschaften und Kirchengemeinden organisieren und die Menschen in der vom Bodensee bis zur Alb reichenden Prälatur in ihre Berufsbezügen begleiten. Schwarz ist Nachfolger von Pfarrerin Gabriele Walcher-Quast, die nach Herbrechtingen wechselte. Der KDA ist neben der neu besetzten Stelle in Ulm außerdem in Reutlingen, Stuttgart und Heilbronn vertreten. Als Fachdienst der Landeskirche ist der KDA dem Arbeitsbereich Wirtschaft, Technik, Arbeit der Evangelischen Akademie Bad Boll angegliedert.

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300