Online-Plattform für Menschen mit ­Lernschwierigkeiten erhält BIENE-Preis

Als eines der besten barrierefreien Internetangebote wurde das Portal on-line ausgezeichnet. Die Evangelische Akademie leitete das EU-Projekt, das die Seiten entwickelte.

Mit einer silbernen »Biene« zeichneten die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen am 30. Januar 2009 das Internetportal www.on-line-on.eu aus. »Biene« steht für »Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten«. Mit der »Biene« werden deutschsprachige Web-Angebote prämiert, die ihre Seiten für Nutzer mit und ohne Behinderung am besten aufbereiten.


Neben »on-line« erhielt die Website »www.welt-aids-tag.de« in der Kategorie »Komplexe Gemeinschafts- und Interaktionsangebote« eine silberne »Biene«. Die Auszeichnung in Gold ging an ein österreichisches Internetangebot zum Thema Darmkrebs (www.darmkrebs.at).

Das vor eineinhalb Jahren freigeschaltete Internetportal »on-line« bietet Unterstützung bei der Computernutzung und der Organisation von Lernaktivitäten sowie einen Einstieg in die E-Mail-Kommunikation. Menschen mit Lernschwierigkeiten sollen Anregungen bekommen, wie sie den Computer als Werkzeug benutzen können. Auf den »on-line« Seiten finden sie außerdem Hinweise und Materialien, die helfen, Fragen nach der Wohnform oder nach Berufswünschen zu klären.

Das Internetportal wurde im Rahmen eines internationalen EU-Projekts entwickelt, das von Dr. Thilo Fitzner, Studienleiter an der Evangelischen Akademie Bad Boll, geleitet und koordiniert wurde. Insgesamt waren neun Projektpartner in sieben europäischen Staaten beteiligt. Die Website »on-line« steht inzwischen in sechs Sprachvarianten zur Verfügung und ist die erste interaktive Plattform für Menschen mit Lernschwierigkeiten in Europa.

»Wir wollten ein Medium entwickeln, das zur Selbstständigkeit anleitet«, sagt Akademie-Studienleiter Dr. Thilo Fitzner. Die Nutzer des Portals sollen selbst herausfinden können, was für sie gut ist und ihnen zur Gestaltung ihrer Zukunft nützt. Cordula Edler, die gleichfalls in dem Projekt mitarbeitete, erklärt: »Menschen mit Lernschwierigkeiten sind spätestens nach der regulären Schulzeit außen vor.« Das prämierte Internet-Portal bietet ihrer Meinung nach die Basis für eine »neue Lernkultur« und die Chance auf mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Internetportal on-line:
www.on-line-on.eu

Mehr zum »BIENE«-Preis:
www.biene-award.de/award/

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300