Vortrag: der Nato-Einsatz in Afghanistan

Bundeswehrarzt a.D. und Afghanistan-Kenner Dr. Reinhard Erös zur Lage am Hindukusch

© Gemen64 / pixelio.de

Was hat der Einsatz der NATO-Truppen und der Bundeswehr den Menschen in Afghanistan gebracht? Diese Frage beantwortet am Samstag, 5. März der ehemalige Bundeswehrarzt und Afghanistan-Kenner Dr. Reinhard Erös. Ab 19.30 Uhr lädt die Evangelische Akademie Bad Boll alle Interessierten zu seinem Vortrag ein. Der Eintritt ist frei.

Dr. Reinhard Erös hat zahlreiche Auslandeinsätze als Bundeswehr-Arzt absolviert und organisiert Hilfsprojekte mit seiner Initiative „Kinderhilfe Afghanistan“. Der Mediziner hat jahrelang in Afghanistan gelebt, kennt die Lage der Zivilsten ebenso wie die Situation der NATO-Truppen. Kritisch beleuchtet Erös, was der Militär-Einsatz, an dem auch 4400 Soldaten der Bundeswehr beteiligt sind, bewirkt hat.

Erös Vortrag im Festsaal der Evangelischen Akademie ist der öffentlichen Teil der Tagung „Draußen vor der Tür - Ehemalige Soldaten nach dem Afghanistan-Einsatz“. Dort  diskutieren vom 4. bis 6. März Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen, Experten und Betroffene den Umgang mit Veteranen des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr.

zum Detailprogramm der Tagung

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden