Werke von Haring und Kollwitz in der Akademie

Ausstellung mit Grafiken aus der Sammlung der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg.

Werk von Keith Haring

Ab Sonntag, 11. September, zeigt die Evangelische Akademie Bad Boll eine Ausstellung mit Grafiken aus der Sammlung der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg. Unter den Exponaten sind Werke von Keith Haring, Käthe Kollwitz und Max Beckmann. 22 Grafiken umfasst die Ausstellung, die bis zum 23. Oktober in der Evangelischen Akademie zu sehen ist. In den gezeigten Werken setzen sich verschiedene Künstler mit christlichen Themen auseinander.

"Reflektion aktueller Probleme vor dem Hintergrund der christlichen Botschaft"
„Die Ausstellung versammelt Werke bedeutender Künstler, die sich mit christlichen Themen auseinandersetzen. Mit ihren Tagungen bietet die Evangelische Akademie Bad Boll Raum für eben diesen Dialog zwischen Kirche und Gesellschaft, für die Reflektion aktueller Probleme vor dem Hintergrund der christlichen Botschaft. Deshalb passt diese Ausstellung so gut zu unserem Haus. Wir danken der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg für diese außergewöhnlichen Leihgaben“, so Joachim L. Beck, Direktor der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Die Stiftung Christliche Kunst Wittenberg
Seit 2001 ist im Alten Rathaus der Lutherstadt Wittenberg die Sammlung der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg zu sehen, die von dem Ehepaar Dr. Gisela Meister-Scheufelen und Dr. Ulrich Scheufelen aus dem baden-württembergischen Lenningen gegründet wurde. Die durch Zustiftungen, Leihgaben und Ankäufe wachsende Sammlung umfasst außergewöhnliche Zeichnungen, Holzschnitte, Radierungen und Lithographien international bekannter Künstler des 20. Jahrhunderts. Ihnen gemeinsam ist der Bezug zu christlichen Themen. Herausragend sind zum Beispiel Arbeiten von  Max Beckmann, George Grosz, Christian Rohlfs, Oskar Kokoschka und Willi Baumeister.  

Öffnungszeiten
Der Besuch der Ausstellung in der Evangelischen Akademie Bad Boll ist kostenlos. Sie ist werktags von 9 bis 18 Uhr geöffnet, an Wochenenden und Feiertagen auf Anfrage (Tel.: 07164-79 0).

Hintergrund-Informationen

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden